SPD Kölln-Reisiek

Webmaster
Wetter
Safari-Abenteuer im Serengeti-Park Hodenhagen

Am Rande der Lüneburger Heide liegt Europas größter und einzigartiger Safaripark. Der als Zoologischer Garten anerkannte Park bietet über 1500 freilaufenden Wildtieren ein naturnahes Zuhause. In den zahlreichen großzügigen und befahrbaren Landschaftsanlagen kann man ein Stück Natur bewusst erleben. Im Streichelzoo und in der Dschungel-Safari, in der über 200 Affen leben, begegnet man den Tieren teilweise hautnah. Der an den Park angeschlossene Freizeitpark mit vielen Fahrgeschäften bietet actionreiche Abenteuer.

Am 11. August 2016 trafen sich 41 junge Safari-Teilnehmer am Gemeindezentrum, um mit sechs ehrenamtlichen Betreuern den Reisebus in Beschlag zu nehmen, der pünktlich um 8:30 Uhr den Kurs nach Afrika aufnahm. Relativ staufrei landete die muntere Reisegruppe gegen 10:00 Uhr am Ziel. Zunächst ging es in kleinen Gruppen durch verschiedene Affengehege. Die Tierchen kamen uns neugierig nah und so mancher kleine Kölln-Reisieker Bürger hatte plötzlich zum ersten Mal in seinem Leben einen Affen auf seiner Schulter. Im Freizeitpark konnten die Gruppen dann nach Herzenslust die vielen Fahrgeschäfte nutzen, was begeistert angenommen wurde. Um 13:00 Uhr wurden die Ausflügler dann mit einem parkeigenen Doppeldecker-Bus durch die Freigehege der wilden Tiere gefahren.


Der Fahrer war klasse. Er traf bei den Kindern immer den richtigen Ton und hat über eine Stunde fast durchgehend interessante Geschichten zu den jeweils zu bestaunenden Tieren erzählt. Bis ca. 16:00 Uhr wurde dann noch einmal der Freizeitpark unsicher gemacht und gegen 18:30 Uhr waren alle Teilnehmer nach einer von reger Begeisterung geprägten Heimreise wieder in ihrem Heimatort gelandet.

Ich denke, alle Mitfahrer hatten einen schönen Tag. Da störte auch der gelegentlich einsetzende Nieselregen nicht wirklich.

Peter Lindemann
Stellv. Vorsitzender des Familien-, Sport- und Jugendausschusses

 
Unser Vertreter im Bundestag
Mitglied werden im SPD-Ortsverein