SPD Kölln-Reisiek

Kita: Das Motorikzentrum ist da!

Die Idee kam im vergangenen Jahr: ┬äUnser Bewegungsraum ist toll, aber da geht noch mehr┬ů┬ô dachten sich die zust├Ąndigen Kollegen f├╝r den Bewegungsbereich unseres Zukunftskindergartens.

Gesagt getan. Nach ausf├╝hrlicher Recherche haben wir uns f├╝r einen Anbieter aus Schleswig Holstein entschieden: Ullew├Ąh. Dieser Anbieter baut Motorikzentren passgenau in Bewegungs-, Gruppen-, Nebenr├Ąume, aber auch in Flurbereiche und sonstige r├Ąumliche M├Âglichkeiten.

Das Angebot für den Grundaufbau kam und wir fielen aus den Socken: 11.000,- €.

Die Stimmung sank. Wie bekommen wir diese riesige Summe zusammen?

Eltern, Gro├čeltern, Onkel, Tanten Cousins und Cousinen, Kooperationspartner, Firmen, Banken, Energieversorger, Arbeitsstellen der Eltern etc. wurden angeschrieben und alle halfen mit!

Die Kinder machten einen Spendenlauf im Kr├╝ckauparkstadion und liefen zusammen ├╝ber 200 Runden. Selbst die unter 3-j├Ąhrigen waren sportlich dabei. Viele Familien motivierten ihre Kinder zu H├Âchstleistungen. Zwei Kinder liefen ├╝ber 15 Runden, das sind mehr als 5 km am St├╝ck - stolze Leistung! Immer im Hinterkopf, wof├╝r sie sich einsetzen.

Die Eltern verkauften selbstgebackenen Kuchen und Kaffee und nahmen so noch mehr Spenden ein. Das war ein tolles Zusammenspiel. Bisher sind so über 8.000,- € zusammengekommen. Und noch immer erwarten wir Antwort von einigen Unternehmen.

Am 02.03.2017 ist das Motorikzentrum nun eingebaut worden. Seile, Kletternetze und andere neue motorische Herausforderungen k├Ânnen nun schnell und einfach in den Kita- Alltag integriert werden. Ohne viel Geschleppe und Tragen k├Ânnen verschiedene Ebenen angesprochen werden, die die Kinder z.B. beim Balancehalten unterst├╝tzen. Ein ganzheitliches motorisches Lernfeld wurde geschaffen, um alle Altersstufen zu f├Ârdern.

Wir m├Âchten uns auf diesem Wege noch einmal herzlich bei allen Beteiligten bedanken: Kinder, Eltern, Gro├čeltern, Tanten & Onkel, Cousins & Cousinen, Veloflex und Max Steier, Ditting, L├╝chau, Autoliv, Stadtwerke Elmshorn, Blutspendeteam K├Âlln-Reisiek, F├╝lscher Fleisch und die Sparkasse S├╝dholstein. Ohne die gro├čz├╝gigen Spenden h├Ątten wir dieses Projekt nicht ins Leben rufen k├Ânnen.

Wer jetzt Lust hat, uns bei der Restsumme zu unterst├╝tzen, ist herzlich eingeladen.

Unter folgender IBAN-Nummer darf noch immer gespendet werden:

IBAN: DE33 2305 1030 0002 1508 60, Verwendungszweck: Spende 4810 (ab einer Spende von 100,- ┬Ç ist eine Spendenbescheinigung m├Âglich)

Thekla Meier
Leiterin des Zukunftskindergartens

 
Unser Vertreter im Bundestag
image
Mitglied werden im SPD-Ortsverein
image