SPD Kölln-Reisiek

Webmaster
Wetter
Seniorenausfahrt

So schön die Seniorenausfahrten auch sind, im Vorfeld machen sie doch einige Mühe. Geplant und festgelegt werden müssen der Termin, die Art – große oder kleine Ausfahrt -, das/die Ziele, die Restauration, ggf. ein Event (z.B. Besichtigung oder Bootsfahrt) - dafür treffen sich die Mitglieder in der Regel 2 bis 3 Monate vor der Ausfahrt, um sich abzustimmen. Ein Thema wird dabei immer angesprochen:  „Welche Erwartungen haben unsere Senioren?“ Möchten sie gerne ein bisschen durch die Landschaft gefahren werden, wollen sie länger bei Kaffee & Kuchen klönen, lieben sie es, Zeit für einen Spaziergang zu haben oder möchte sie von allem etwas?

Nach der Endabstimmung erfolgen die Detailfestlegungen mit dem Busunternehmen, den Restaurants und Eventveranstaltern sowie die Gestaltung und das Vervielfältigen der Einladungen für die Ausfahrt.

Mit den Listen vom Amt mit den Daten über die einzuladenden Senioren/innen beginnen dann die Mitglieder des Sozialausschusses jeweils in ‚ihrem‘ Gebiet mit Einladungen ‚ihrer‘ Senioren/innen.

So geschah es auch für die 2017er Ausfahrt, die diesmal eine ‚Kleine Ausfahrt‘ ist und nach Klein Rönnau am Großen Segeberger See führen wird. Nach einer Fahrt durchs Holsteiner Land  wird im Restaurant Klüthseehof Kaffee & Kuchen genossen. Danach besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit am Großen Segeberger See spazieren zu gehen oder den kurzen Weg zum Klüthsee zu nehmen, bevor es wieder zurück nach Kölln-Reisiek geht.

Jürgen Wemmel
Vorsitzender Sozialausschuss

 
Unser Vertreter im Bundestag
Mitglied werden im SPD-Ortsverein