SPD Kölln-Reisiek

Webmaster
Wetter
Containerplatz Reisieker Weg - das ewige Ärgernis?

Der Umweltausschuss der Gemeinde hat sich mit dem Ärgernis Containerplatz Reisieker Weg in den letzten Sitzungen des Ausschusses immer wieder auseinandersetzen müssen. Anlass hierfür war immer ein vermüllter Platz. Es wurden unterschiedliche Lösungsansätze diskutiert; auch die Möglichkeit der Auflösung des Platzes und die Umverteilung der Container auf verbliebene Container-Standorte. Nur musste leider festgestellt werden, dass auch der kleine Containerplatz am Friedhof bereits an einem zunehmenden Müllproblem leidet und die Stadt Elmshorn, Eigentümer des Friedhofs und der Flächen davor, kein Interesse zeigte, dort weitere Container „aufzunehmen“.

Neue Container-Standorte treffen auf keine Akzeptanz bei den Anliegern, die diese in direkter Nachbarschaft hätten. Auch wurde die Möglichkeit von versenkbaren Containern gegenüber unserem Zukunftskindergarten in Betracht gezogen, aber dann auf Grund der hohen Kosten

(60.000,- €) wieder verworfen.

Also, was tun, um die Situation zu verbessern, ohne zu viel Geld in die Hand nehmen zu müssen?

Da der Platz so abseits liegt und zudem unbeleuchtet ist, hat der Umweltausschuss den Beschluss gefasst, in diesem Bereich eine Lampe zu installieren. Die Hoffnung ist, dass einige „Täter“ durch die helle Beleuchtung abgeschreckt werden, da sie sich dann beobachtet fühlen dürften.

Bernhard Taut
Vorsitzender Umweltausschuss

 
Unser Vertreter im Bundestag
Mitglied werden im SPD-Ortsverein