SPD Kölln-Reisiek

Wohnung gesucht

Mit diesem Aufruf möchte ich gern einen unserer Geflüchteten in Kölln-Reisiek unterstützen.

Herr K. kommt aus Afghanistan und lebt seit Ende 2015 in einer Einzimmerwohnung in Kölln-Reisiek. Er teilt sich diese als alleinerziehender Vater mit seiner zehnjährigen Tochter. Ihr größter Wunsch ist, eine etwas größere Wohnung zu finden. Zwei Zimmer, und möglichst in Kölln-Reisiek, das ist der Traum!

Beide nehmen regelmäßig und mit Erfolg am Deutschunterricht im Gemeindezentrum teil. Die Tochter besucht bereits eine normale Grundschulklasse.

Ich habe Herrn K. als hilfsbereiten, zuverlässigen Mitbürger erlebt und würde mich freuen, wenn er und seine Tochter die Chance bekämen ihre Wohnsituation etwas zu verbessern.

Wenn Sie über eine freie Mietwohnung verfügen oder von einer freiwerdenden Wohnung in Kölln-Reisiek oder Elmshorn wissen, wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion, unsere Bürgermeisterin oder an mich.

 

Karin Röder

 
Unser Vertreter im Bundestag
Mitglied werden im SPD-Ortsverein