Das war unser Streifzug am 22.04.2018 durch die Gemeinde

Das war eine gelungene Veranstaltung. Das Wetter war wunderbar. Allerbeste Bedingungen für eine Fahrradtour durch die Gemeinde. Elke Kruse und Gudrun Jenß hatten die Strecke ausgearbeitet.
Kurz nach 14:00 Uhr hatte Elke ca. 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger hinter sich.

Die erste Zwischenstation war nicht weit. Mitten im B19 gab Birger Paulsen zahlreiche Informationen zu diesem Baugebiet.

Anschliessend kleiner Zwischenstopp an der Stelle, wo der Seniorengerechte Wohnblock entstehen soll.


Von dort aus ging es zum Bürgerwald, wo Bernhard Taut einige Informationen zum Bürgerwald, aber auch zu den Ausgleichsmaßnahmen B19 übermittelte.

Nach diesem Zwischenstopp fuhr die lange Schlange an Fahrrädern in den Schatten der Bäume der Grundschule Kölln-Reisiek.Thema hier war der notwendige Ausbau der Grundschule.

Nachdem noch das Misch-Bebauungsgebiet für Wohnen und Gewerbe an der Köllner Chaussee besucht wurde, ging es zurück zum Gemeindezentrum. Dort warteten Kaffee, Kuchen, Waffeln und/oder Hot Dogs auf alle. In gemütlicher Runde wurde bei guter Live Musik der Gruppe "Rock on Wood" noch über so manches aktuelle Thema diskutiert.

Webmaster
Wetter