Liebeserklärung an Kölln-Reisiek

Unter diesem Titel hatte das Hamburger Abendblatt 2017 eine Serie über Dörfer in Schleswig-Holstein veröffentlicht. In dem Artikel über Kölln-Reisiek wurden zuerst die Fakten über unser Dorf erzählt, z.B. dass Kölln-Reisiek aktuell 3.295 Einwohner hat, es eine Grundschule sowie einen Kindergarten gibt, einige Einkaufsmöglichkeiten genutzt werden können.

Dann wurden einige Bewohner befragt, warum sie gern in Kölln-Reisiek leben.

Hier einige Antworten:

Es gibt gute Angebote für Groß und Klein

Gute Nachbarschaft

Die Kinder finden immer schnell Freunde zum Spielen

Die Betreuung im Kindergarten ist sehr liebevoll

Was macht denn unser Dorf so liebenswert? Wenn Menschen sich entschließen, eine Wohnung zu mieten, zu kaufen oder ein Haus zu bauen, steht sicherlich die Kostenfrage an erster Stelle. Dann kommt die Frage nach Schule, Kindergarten, Anbindung an Bus, Bahn oder Autobahn. Wenn die meisten Fragen positiv beantwortet werden, wird gemietet, gekauft oder gebaut.

Vielleicht kommt danach das „Umschauen“. Wo lebe ich hier jetzt – was für ein Dorf ist Kölln-Reisiek? Wer sich dafür interessiert wird schnell viele tolle Möglichkeiten entdecken.

Angefangen mit den Sportmöglichkeiten in der Sportgemeinschaft, den Skifreunden, dem Schützenverein, der Feuerwehr mit der besonderen Jugendfeuerwehr, dem Uhlenhoff, der Schlemmerstube oder der Bücherei..

Wer sich gern ehrenamtlich engagiert, kann dies zum Beispiel im Schulverein, bei der betreuenden Grundschule, im Freundeskreis Ergli,  oder bei der Hilfe für Flüchtlinge tun.

Es gibt wunderbare Wege unser Dorf zu Fuß zu erkunden oder schöne Fahrradwege um z.B. nach Barmstedt zu radeln.

Sie können viel Schönes in und um Kölln-Reisiek entdecken und sagen dann: „Ja, ich lebe hier gern“.

Webmaster
Wetter