SPD Kölln-Reisiek

Heute 29.09.20

SPD-Pinneberg
19:00 Uhr, Vorstellung der Kandidaten*innen zur ...

Webmaster
Wetter

Bebauungsplan 19

Bebauungsplan 19

 

„Was lange währt, wird endlich gut!“ Dieser Spruch passt wunderbar zu diesem Bebauungsgebiet. Schließt er doch die letzte Lücke der Bebauung nördlich der Köllner Chaussee zwischen Lauenberg und Schule, planerisch genannt „Kölln-Reisiek-Ost“. Die Grundzüge dieser Planung stammen aus den 1990er Jahren mit Erich Schulz als Bürgermeister.

Als die Bebauung bis an den Kindergarten und die Schule heranreichte und sich immer noch sehr viele Menschen um Bauplätze in Kölln-Reisiek bewarben, begann im Gemeinderat und damit auch im Bauausschuss 2015 die Planung für das letzte Baugebiet. Inzwischen zeigte sich, dass viele ältere Einwohner den Wunsch nach seniorengerechten Wohnungen äußerten. Die eigenen Häuser wurden zu groß, waren nicht seniorengerecht und die Arbeit in den Gärten nicht mehr leistbar. Dies wurde in die Planungen aufgenommen, ebenso wie die lange diskutierte Verkehrsführung und die Oberflächenentwässerung.

Im Grunde hätte 2016 mit dem Verkauf der Grundstücke und dem Bauen angefangen werden können, wenn nicht …! Ja, es gab heiße Diskussionen und Verhinderungstaktiken im Gemeinderat bis die SPD mit ihrer Mehrheit für dieses Baugebiet gestimmt hat. Leider haben sich Grundstückspreise und Baukosten in der Zwischenzeit erheblich erhöht.

Inzwischen sind alle Grundstücke verkauft und es herrscht rege Bautätigkeit. Die gute Witterung in diesem Sommer war natürlich sehr hilfreich, so dass die meisten Hochbauarbeiten abgeschlossen werden konnten. Mehrere Familien wohnen bereits in ihren neuen Häusern.

 

Die Redaktion der Dorfnotizen begrüßt alle Neubürger, wünscht ihnen alles Gute
und freut sich mit ihnen, dass sie jetzt in Kölln-Reisiek zu Hause sind.


 

 
Unser Vertreter im Bundestag

image

Beate Raudies - unsere Landtagsabgeordnete