SPD Kölln-Reisiek

Heute 29.09.20

SPD-Pinneberg
19:00 Uhr, Vorstellung der Kandidaten*innen zur ...

Webmaster
Wetter

Bezahlbarer Wohnraum in Kölln-Reisiek ?

Bezahlbarer Wohnraum in Kölln-Reisiek ?

Mit großer Beteiligung Kölln-Reisieker Bürger wurde im Jahr 2018 von der AC Planergruppe aus Itzehoe ein Ortsentwicklungsplan für Kölln-Reisiek erstellt.

Wie soll unser Kölln-Reisiek in der Zukunft aussehen, was ist für den Bürger wichtig!

Die Auswertungen aus den Bürgerveranstaltungen waren eindeutig, der Wunsch nach bezahlbarem Wohnraum wurde am häufigsten angegeben. Die SPD-Fraktion hat mit einem Antrag auf der Gemeinderatssitzung im November die Weichen gestellt. Im Geltungsbereich des Bebauungsplanes B 20 (Köllner Chaussee) soll auf einer Teilfläche kostengünstiger Wohnraum, der die Voraussetzung des sozialen Wohnungsbaus erfüllt, entstehen. Wie kann so etwas in der Praxis aussehen? Ein Investor errichtet Wohngebäude mit mehreren Wohnungen, von dem ein Teil der Wohnungen (üblich sind 30-45 %) öffentlich gefördert werden. Der verbleibende Teil der nicht geförderten Wohnungen, wird zu ortsüblichen Mieten vermietet. Kommt jemand in den Genuss der Wohnberechtigung für öffentlich geförderten Wohnraum, so hat er als Mieter den Vorteil, dass seine Kaltmiete zur Zeit nur 5,95 € per qm betragen würde. Die Zweckbindung für öffentlich geförderten Wohnraum beträgt im Allgemeinen 35 Jahre, mögliche Mietsteigerungen sind frühestens nach 4 Jahren und dann auch nur bis 2 % jährlich möglich. Unter dem Suchbegriff „Soziale Wohnraumförderung in Schleswig-Holstein“ können Sie im Internet nachlesen, ob sie die Bedingungen für die Wohnberechtigung von öffentlich geförderten Wohnungen in Schleswig-Holstein erfüllen. 

Birger Paulsen
Vorsitzender Bau- und Planungsausschuss

 
Unser Vertreter im Bundestag

image

Beate Raudies - unsere Landtagsabgeordnete