SPD Kölln-Reisiek

Webmaster
Wetter

Eine Boulebahn für Kölln-Reisiek

Eine Boulebahn für Kölln-Reisiek

Zu Beginn des Jahres 2018 kam von einigen Bürgern der Wunsch nach einer Boulebahn im Dorf auf. Mitglieder des Tennisclubs wünschten sich eine Bahn auf ihrem Gelände. Die Bürgermeisterin nahm die Idee auf, überzeugte ihre Fraktion und ein Antrag der SPD-Fraktion im Gemeinderat wurde formuliert. Die Diskussion über den am besten geeigneten Standort folgte im Jugend- und Sportausschuss. Mittlerweile hat der Ausschuss mit den Stimmen der SPD-Mitglieder beschlossen, dass eine Boulebahn gegenüber dem postcafe an der Stabeltwiete der beste Platz dafür ist. Es belebt den eigentlich sehr schönen Vorplatz des Friedhofs, die Boulespieler können bei Frau Ziesche sitzen und ein Getränk zu sich nehmen. Für die vorgesehene Fläche wurde eine Nuzungserlaubnis der Stadt Elmshorn eingeholt, denn das Dreieck, auf dem die Müllcontainer stehen, gehört der Stadt.

Wenn der Müllplatz Reisieker Weg geschlossen und zurückgebaut wird, werden hier ein paar Papier- und Glascontainer mehr aufgestellt werden. Allerdings soll das keine Dauerlösung werden. Wir sind weiterhin auf der Suche nach einem besseren Platz, denn wir finden, Friedhof und Müll, das passt nicht zusammen. Die Container sollen mit einem Sichtschutz eingezäunt werden, damit die Boulespieler und die Besucher von Friedhof und postcafe nicht auf Müllcontainer gucken müssen. Wenn alles klappt, soll der Bau im Frühjahr 2019 erfolgen.
Ich freue mich darauf!

Kerstin Frings-Kippenberg
Bürgermeisterin

 
Unser Vertreter im Bundestag

image

Beate Raudies - unsere Landtagsabgeordnete