SPD Quickborn

Standort: Startseite
Heute 21.11.18

SPD-Quickborn
18:30 Uhr, Vorstandssitzung der SPD Quickborn -Findet in ...

SPD Quickborn aktuelle Info

SPD Regierungsarbeit sorgt für mehr Qualität und niedrigere Gebühren in den Kitas!

Das „Gute-Kita-Gesetz“ der Bundesregierung sorgt für mehr Qualität und niedrigeren Gebühren in Kitas der Städte und Gemeinden.

Die SPD-Bundestagsfraktion wird damit für mehr Qualität und weniger Gebühren in Kitas sorgen. Mit insgesamt 5,5 Milliarden Euro unterstützen wir Kitakinder und ihre Eltern genau da, wo der Schuh am meisten drückt. Wir wissen, dass jede Kita, jede Region und jedes Bundesland mit anderen Herausforderungen zu kämpfen hat. Deshalb schreiben wir den Ländern auch keine konkreten Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität in Kitas vor. Vielmehr stellen wir ihnen einen Instrumentenkasten zur Verfügung, mit dem sie flexibel, etwa in mehr Erzieherinnen und Erzieher, ihre Qualifizierung oder in zusätzliche ganzheitliche Bildungsangebote, investieren können.

Damit auch alle Kinder eine gute Kita besuchen können, müssen sich die Familien das leisten können. Deshalb werden die Eltern, die Grundsicherung, Kinderzuschlag oder Wohngeld erhalten, künftig nicht mehr für die Betreuungsplätze zahlen müssen. Außerdem führen wir bundesweit ein, dass Kitagebühren sozial gestaffelt werden müssen. Das hilft vor allem Familien mit kleinerem Geldbeutel.

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten haben vor unserer Regierungsbeteiligung mehr Qualität und weniger Gebühren in Kitas versprochen. Das lösen wir jetzt ein. Es wird nun an den Ländern liegen, dass von der Bundesregierung bereitgestellte Geld vor Ort, auch in Quickborn, für mehr Qualität und niedrigeren Gebühren in Kitas einzusetzen.

SPD! Wir sorgen für mehr Qualität und niedrigere Gebühren in den Kitas durch gute sozialdemokratische Politik in der Regierung!

Mitmachen macht Spaß
Feuerwache in Quickborn-Heide

Veröffentlicht am 07.09.2018, 16:45 Uhr     Druckversion

SPD Quickborn fragt nach dem Stand der Planung und Förderungsanträge die Feuerwache in Quickborn-Heide (Aussenstelle der Quickborner Feuerwache)

Im vergangenen Kommunalwahlkampf war der Bau einer Feuerwache in Quickborn-Heide ein viel diskutiertes Thema. Sowohl die CDU als auch die FDP machten Versprechungen, die darauf hinzielten, kurzfristig den Bau eines kleinen Feuerwehrhauses in Quickborn-Heide als Außenstelle der Quickborner Feuerwacher zu realisieren.

Zwischenzeitlich ist es ruhig geworden. Dabei ist nach Ansicht der SPD Quickborn Eile geboten! Denn Schleswig-Holstein hat ein Sonderprogramm "Feuerwehrhäuser" aufgelegt. „Sechs Millionen Euro stehen aus dem Sonderprogramm 2019 und 2020 für den Bau von "Feuerwehrhäusern" zur Verfügung, die auch für das Vorhaben in Quickborn genutzt werden können. Wenn man den Bau der Feuerwache in Quickborn-Heide will und die Quickborner Verwaltung schnell handelt“, sagt Karl-Heinz Marrek, SPD-Ratsherr. Nach Ansicht von Karl-Heinz Marrek hätte die Verwaltung bereits mit der Grundstücksbeschaffung beginnen können, denn Quickborns Bürgermeister Thomas Köppl hat, nach eigener Aussage im Frühjahr dieses Jahres, bei einem Gespräch mit dem Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr in Kiel bereits die nötigen Weichen dafür gestellt. Ebenso hätte die Vorbereitung für die Planung und den entsprechenden Beratungen in den politischen Gremien beginnen können. „Denn der politische Wille der Parteien liegt ja klar auf dem Tisch, sodass eine Mehrheit für dieses Vorhaben sichergestellt sein sollte“, so Marrek.

Nach Auffassung der SPD Quickborn ist es jetzt vordringlich, dass die entsprechenden Anträge für die Förderung gestellt werden, denn die Antragsfrist für Vorhaben für das Jahr 2019 endet am 14. September 2018. Gefördert werden der Neubau, die Erweiterung, der Ausbau und der Umbau eines Feuerwehrhauses, sowie der Umbau eines Gebäudes zu einem Feuerwehrhaus. Die Höchstfördersumme liegt bei 300.000 Euro.

In einer Anfrage an die Stadtverwaltung, möchte die SPD daher über den Stand der Planungen für die Feuerwache in Quickborn-Heide informiert werden und ob die entsprechenden Förderungsanträge termingerecht gestellt werden.




 
Wetter in Quickborn
Mitmachen
image
Link
imageimage