Lebenslauf

Beate Raudies, 50, ist seit 2012 Landtagsabgeordnete in Kiel. Sie wuchs in Elmshorn auf. Ihr Vater war Verwaltungsangestellter in der Hamburger Steuerverwaltung, die Mutter ist gelernte Krankenschwester.

Die Politikerin absolvierte von 1985 an bis 1988 eine Ausbildung zur Diplomfinanzwirtin und arbeitete ab 1988 bis 2012 unter anderem als Sachgebietsleiterin beim Hamburger Finanzamt.

Bereits 1985 trat sie in die SPD ein. Fünf Jahre später gehörte sie dem Stadtverordnetenkollegium Elmshorn an. 2000 bis 2012 war sie Fraktionsvorsitzende der SPD Elmshorn, ab 2008 bis 2012 Hauptausschussvorsitzende.

Im Kieler Landtag arbeitet Beate Raudies in verschiedenen Bereichen:  Für die SPD-Fraktion ist sie Sprecherin für das Ehrenamt sowie für kultur- und feuerwehrpolitische Belange. Außerdem ist sie stellvertretende Vorsitzende des Bildungsausschusses und stellvertretendes Mitglied im Finanzausschuss.

Sie lebt und arbeitet in Elmshorn, ist verheiratet und hat einen Sohn.