Kontakt

Karl-Heinz Schadt
Mühlenkamp 5
24217 Barsbek
Tel. 0 43 44 / 9825
schadt.barsbek@t-online.de

Webmaster
Fragen zur Sitzung des Polizeibeirats Kreis Plön am 23.2.2016

Veröffentlicht am 09.02.2016, 16:44 Uhr     Druckversion

Kreisverwaltung Plön An den Vorsitzenden des Polizeibeirates Herrn Stefan Leyck Nachrichtlich: Landrätin Stephanie Ladwig 4. 2. 2016 Sehr geehrter Herr Leyck, zur Vorbereitung der Sitzung des Polizeibeirates bitten wir Sie nachfolgenden Fragenkatalog an die Vertreter der Polizei mit der Bitte um die Beantwortung der Fragen in der Sitzung zu versenden.

Außerdem bitten wir Sie, diesen Fragenkatalog an die Mitglieder des Polizeibeirates zu versenden.

Fragen zur Sitzung des Polizeibeirats Kreis Plön am 23.2.2016 1. Wie hat sich die Personalsituation der Polizei im Kreis Plön von 2009 bis 2016 verändert?

2. Die Landesregierung hat beschlossen, die Zahl der Ausbildungsplätze für Polizisten um 350 zu erhöhen. Wann ist mit deren Einsatz zu rechnen?

3. Wie viele davon werden im Kreis Plön eingesetzt werden und ab wann?

4. Wie viele Polizei-Dienststellen sind seit dem Beschluss der Landesregierung 2015 im Kreis Plön geschlossen worden?

5. Wie hat sich Kriminalität im Bereich Einbruchdiebstahl im Kreis zwischen 2009 und 2016 verändert?

6. Gibt es neben dem Delikt Einbruchdiebstahl Zunahmen an Kriminalität?

7. Hat sich im genannten Zeitraum oder aktuell insbesondere die Zahl der Sexualdelikte im Kreis Plön verändert (prozentual und absolut)? Wenn ja, welche Gründe sind bekannt?

8. Wie hoch sind die Aufklärungsquoten für verschiedene Delikte? Wie haben sie sich von 2009 bis 2016 verändert? Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Personalsituation und der Aufklärungsquote?

9. Was können Kreis und Gemeinden tun, um die Polizei bei ihrer Arbeit zu unterstützen?

Mit freundlichen Grüßen

Lutz Schlünsen Axel Hilker Bettina Hansen SPD Bündnis90/Die Grünen FWG-Kreis Plön

Homepage: SPD Kreis Plön


Kommentare
Keine Kommentare
 
Kreisverband Plön

KV Plön im Internet

Unsere Abgeordnete im Europäischen Parlament
Ulrike Rodust
RSS-feed der SPD
image