SPD-Schönberg - online

Lutz Schlünsen

    Vorsitzender der SPD Kreistagsfraktion

Unsere Bundestagsabgeordnete

Unser Kreisvorsitzender in Plön

Norbert Maroses

QR-Code
Willkommen bei der SPD in Schönberg

 

Aktuell

Punsch und Politik am 2.12.2017 im Sprüttenhuus

Zur traditionellen Veranstaltung des SPD Ortsvereins Schönberg wird herzlich eingeladen am Samstag, 2. Dezember 2017 ins Sprüttenhuus, Bahnhofstrasse 2A in Schönberg.

Punsch, lecker Gebäck und anregender Polit-Talk erwarten Freunde und Mitglieder des SPD Ortsvereins.

 

 

 

Mitgliederversammlung wählt Kommunalwahl-Kandidaten 2018

 

Der SPD-Ortsverein Schönberg hat auf seiner Mitgliederversammlung am vergangenen Dienstag seine Kandidaten für die Kommunalwahl 2018 nominiert. Spitzenkandidat für das Amt des Bürgervorstehers ist Wolfgang Mainz. Ebenfalls wurde der Kandidat für die Kreiswahl gewählt.

 

 

Schönberg besitzt für die Kommunalwahl fünf Wahlkreise. Jeder Wahlkreis kann von jeder Partei oder Wählervereinigung mit zwei Kandidaten besetzt werden. Die jeweils beiden stimmstärksten Kandidaten in den Wahlkreisen werden direkt gewählt. Dazu kommen noch weitere neun Listenkandidaten, um die 19 Gemeindevertreter zu vervollständigen. Aber nur die Direktkandidaten können Stimmen erhalten, es gibt keine Zweitstimme.

Wer von den Bürgern zu welchem Wahlkreis gehört, wird in einem weiteren Artikel gezeigt.

 

In den fünf Wahlkreisen Schönbergs werden die  SPD-Direktkandidaten kandidieren:

Wahlkreis 1 (Mitte): Bettina Mainz, Bengt Wagner

Wahlkreis 2 (Ost): Wiebke Papenburg, Wolfgang Mainz

Wahlkreis 3 (Süd): Heike Dziuba, Klaus Stelck

Wahlkreis 4 (West): Kerstin Thomsen, Dieter Schimmer

Wahlkreis 5 (Nord): Ingrid Schweder, Rainer Kruse

 

Wie unschwer zu erkennen ist, geht die SPD in jedem Wahlkreis mit einer Frau und einem Mann an den Start. Die Kandidaten werden in weiteren Artikeln genauer vorgestellt.

 

Die Listenaufstellung von 1 bis 10 nennt ebenfalls die Direktkandidaten: Wolfgang Mainz, Kerstin Thomsen, Klaus Stelck, Heike Dziuba, Dieter Schimmer, Wiebke Papenburg, Rainer Kruse, Bettina Mainz, Bengt Wagner und Ingrid Schweder. Ab Platz 11 folgen Matthias Sieck, Renate Senft, Roswitha Nazareth, Hans-Joachim Stephan, Anne Bulbeck, Heidemarie Beiß, Helga Schnekloth und Dr. Malte Raetzell.

 

Der Vorsitzende Klaus Stelck wertet die Zusammensetzung der Wahlliste mit bewährten und neuen Kandidaten als „hervorragende Mischung aus Erneuerung, Erfahrung und vor allem Kompetenz für die Belange der Gemeinde“. Die Quote von fünf Frauen und fünf Männern als Direktkandidaten sei „richtungsweisend“.

 

Neben der Kandidatenkür ist auch „die Entwicklung eines bürgerorientierten Wahlprogramms das andere Standbein der Vorbereitung der Kommunalwahl 2018“ sagt Stelck. Noch vor Weihnachten wird es eine Präsentation der Wahlkampfthemen der SPD geben.

 

Auf der Mitgliederversammlung wurde auch der Kreistagskandidat für den Wahlkreis Schönberg dem Kreisparteitag im Januar empfohlen: Lutz Schlünsen aus Stoltenberg, der den Wahlkreis Schönberg immerhin schon seit 4 Wahlperioden vertritt, wurde einstimmig wieder gewählt.

 


 

 

 

Willkommen auf den Internetseiten des SPD Ortsvereins Schönberg der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands SPD

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der SPD im Ostseebad Schönberg in der Probstei. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Der SPD-Ortsverein Schönberg wurde 1919 in der Gastwirtschaft „Herberge“ von Karl Geest in der Großen Mühlenstraße gegründet. Wir sind stolz auf unsere Geschichte und unsere Tradition. Von den Nazis von 1933 bis 1945 verboten, wurde der Ortsverein am 1.12.1945 wiederbegründet. Seit dem 20. 3. 1946 engagieren sich Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in der Schönberger Gemeindevertretung.

Unsere politische Arbeit für unsere Bürgerinnen und Bürger ist geprägt von Verantwortungsbewusstsein, zukunftsorientiertem Handeln, sozialem und kulturellen Engagement.

Die SPD als Ortsverein und Fraktion der Gemeindevertretung arbeitet immer daran, Schönberg als moderne und soziale Gemeinde weiter zu entwickeln.

Vorstands- und Fraktionsmitglieder sind sehr gern bereit, über ihre Arbeit im Vorstand und Gemeinderat zu diskutieren und freuen sich über einen Dialog mit Ihnen.

 

Mit besten Grüßen aus dem Ostseebad Schönberg

 

Klaus Stelck                                               Wolfgang Mainz

 

Ortsvorsitzender                                        Fraktionsvorsitzender

                                           

                           

 

 

Veröffentlicht von SPD Kreis Plön am: 08.11.2017, 09:53 Uhr (368 mal gelesen)
[Allgemein]
Auf dem ordentlichen Kreisparteitag am 3.11.2017 in Schwentinental wurde der bisherige Kreisvorsitzende Norbert Maroses wiedergewählt. Insgesamt wurde eine deutliche Verjüngung des Personals vorgenommen, fünf der 14 Kreisvorstandsmitglieder sind unter 35 Jahren.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 07.05.2015, 11:21 Uhr (92829 mal gelesen)
[Europa]
Die illegale, nicht gemeldete und unregulierte Fischerei (IUU-Fischerei) richtet erhebliche Schäden an den marinen Lebensräumen an. Sie verhindert die nachhaltige Bewirtschaftung der Fischbestände und kostet die Weltwirtschaft mehrere Milliarden Euro jährlich. Das wurde bei einem Expertengespräch deutlich, das auf Initiative der schleswig-holsteinischen SPD-Europaabgeordneten Ulrike Rodust am Mittwoch in Brüssel stattfand.

 
Veröffentlicht von SPD-NET-SH am: 02.02.2014, 19:40 Uhr (105087 mal gelesen)
[Internet]
Es sind die ersten Vorschläge für auszuzeichnende Webseiten bei SPD-NET-SH eingegangen. Wir wollen jährlich besonders gelungene Seiten auszeichnen.

 
Veröffentlicht von SPD-Schönberg am: 23.11.2013, 23:00 Uhr (1710 mal gelesen)
[SPD]
Heißer Draht nach Berlin

Zum ersten Stammtisch der SPD-Schönberg in dem Bistro „Deel“ durfte der Schönberger SPD Ortsvereinsvorstzender Peter Domeier die frisch gebackene Bundestagsabgeordnete Dr. Birgit Malecha-Nissen begrüßen.

 
Veröffentlicht von SPD-Landesverband am: 08.10.2012, 16:02 Uhr (117052 mal gelesen)
[SPD]
Willy Brandt starb am 8. Oktober 1992 im Alter von 78 Jahren. Er war der vierte Kanzler der Bundesrepublik (1969-1974) und 23 Jahre lang Vorsitzender der SPD (1964-1987). Mit ihm verknüpfen Ältere noch heute die Erinnerung an eine Zeit des Aufbruchs. Viele traten in den 1960er und Anfang der 1970er Jahre nicht zuletzt wegen seiner Person in die SPD ein.
 

166493 Aufrufe seit August 2009        
 
Wappen von Schönberg

Links
Fraktionsvorsitzender

Wolfgang Mainz

Ortsvereinsvorsitzender

Klaus Stelck

1. stellv. Bürgermeisterin

Antje Klein