SPD-Schönberg - online

Lutz Schlünsen

    Unser Vertreter in der SPD Kreistagsfraktion

Unser Kreisvorsitzender in Plön

Norbert Maroses

QR-Code

vor Ort-Probsteier Bäcker

Probsteier Bäcker


 

SPD Fraktion zu Gast beim Probsteier Bäcker

Im Rahmen der Betriebsbesuche in Schönberg waren die Mitglieder der SPD-Fraktion Schönberg Gäste beim Probsteier Bäcker. Sie wurden von Bäckermeister Matthias Hagelstein begrüßt und in einem Rundgang durch die Backstube wurde den Besuchern demonstriert, wie viele Arbeitsetappen notwendig sind, um ein fertiges Brötchen herzustellen. Die sogenannte Brötchenstraße wird absolviert. Diese Straße hat Kapazitäten für das Herstellen von 10.000 Brötchen in der Stunde. Abgerundet durch den besonderen Schnitt von Hand auf der Oberseite jedes Brötchens geht es in den Verkaufsladen.
Es wird in der Backstube eigens hergestellter Teig verarbeitet und je nach Bedarf werden Zusätze, wie Sesam oder Mohn hinzugefügt.
Im Sommer verlassen 25.000 Brötchen jeden Morgen die Bäckerei. Die Individualität und die Qualität werden beim Probsteier Bäcker groß geschrieben, nur beste Qualitäten werden verarbeitet und es gibt besondere Rezepturen, die nur hier verwendet werden und einer strengen Geheimhaltung unterliegen.
Insbesondere die Sauerteigherstellung faszinierte die Besucher, zumal mit dem Sauerteig ein Produkt mit hoher Qualität und natürlichem Ursprung verbunden wird. „Sauerteig dient zur Erzeugung eines ausgewogenen Gehalts von Milch- und Essigsäuren und Hefe. Lange Zubereitungs- und Gärzeiten sorgen für mehr Geschmack und höhere Frischhaltung.“ so Bäckermeister Hagelstein.

Der Arbeitsbeginn in der Backstube ist 3.30 Uhr, beliefert werden 8 Läden und diverse andere Kunden, wie z.B. Fischhändler. Beschäftigt sind 8 Bäcker und 12 Verkäuferinnen, also insgesamt sind 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Betrieb.
Vier Wagen sorgen dafür, dass die Läden morgens rechtzeitig mit Backwaren beliefert werden. Um den Betrieb zeitgemäß führen zu können, sind viele Investitionen in Maschinen, Kühlsysteme etc. notwendig. Der Betrieb besteht in 5. Generation und wurde 1862 gegründet.

Fraktionsvorsitzende Antje Klein unterstrich die große Bedeutung der Brotversorgung in unserer Region, denn Brot ist seit je her der Inbegriff von Nahrung und Symbol all dessen, was der Mensch zur Existenz braucht. Sie bedankte sich bei Herrn Hagelstein und den Mitarbeitern für die informative Führung und betonte, „Vielfalt beim Brot und Backangebot ist eine Besonderheit der Probstei, regionale Spezialitäten, sowie die einzigartige Brotkultur, die wir auch in der Probstei pflegen, machen die Produkte des Probsteier so erfolgreich.“ Davon konnten sich die Gäste bei einem gemeinsamen Frühstück überzeugen.
 
 
 

 

 

 

 

 

 
Wappen von Schönberg

Links

image

Fraktionsvorsitzender

Wolfgang Mainz

Ortsvereinsvorsitzender

Klaus Stelck