SPD-Schönberg - online

Lutz Schlünsen

    Unser Vertreter in der SPD Kreistagsfraktion

Unser Kreisvorsitzender in Plön

Norbert Maroses

QR-Code

SPD-Fraktion zu Gast bei Firma Mundt


SPD-Fraktion

19.6.2011

 SPD-Fraktion zu Gast bei Firma Mundt

 

Bürgermeister Wilfried Zurstraßen und Mitglieder der SPD-Fraktion informierten bei der Firma Mundt umfassend über die verschiedenen Firmenbereiche, H.H.Mundt e.K. seit 1849, Container Express Mundt, Schönberger Dienstleistungs GmbH, Hotel Restaurant am Rathaus, Forstbetrieb Mundt und Elektro-Stoltenberg. Insgesamt schloss das Jahr 2010 mit einer sehr positiven Entwicklung und einem Jahresumsatz von ca. 20 Mio € ab. Nur mit einem sehr gut motivierten Stammpersonal, 33 Vollzeit- und 4 Teilzeitkräften, ist diese große Leistung möglich, so Jochen Mundt. Die Gäste waren sehr beeindruckt von den sozialen Leistungen, wie ungekürzte Zahlungen von Weihnachts- und Urlaubsgeld, zusätzliche Altersversorgung, die Einstellung von Arbeitslosen über das Arbeitsamt sowie die Ausbildungsplätze für junge Menschen. Auf dem Firmengelände befinden sich Fahrzeug- und Lagerhallen, Bürogebäude, Tankstelle mit Auto-Gas, Waschhalle und die unterirdischen Tankanlagen mit einem Fassungsvermögen von 600.000 l Heizöl, ein Containerplatz sowie Brennstoffe wie Kohle, Heizöl, Gas, Pellets und Holz.

Für den großen Fahrzeugpark für den Kundendienst wird jährlich ein Unterhaltungs-und Bewirtschaftungsaufwand von 240.000 € gezahlt. Kundenfreundlichkeit steht an erster Stelle bei der Firma mit dem 24-Stunden Notdienst.

Der Zweig Heizung und Sanitär wurde gegründet mit den Schwerpunkten Solaranlagen und Wärmepumpen. Die Energiewende wurde bei der Firma Mundt bereits vor vielen Jahren eingeläutet mit zusätzlichen Heizquellen, wie Erdwärme, Wärmepumpen, Solaranlagen, Photovoltaik usw.

Fraktionsvorsitzender Dieter Winkler: „Wir sind beeindruckt von den sozialen Leistungen, die Vielfalt der Aufgaben der Firma und über die zukunftsorientierte Ausrichtung für die Energieeinsparung. Wir danken der Firma Mundt für dieses Engagement und den grossen unternehmerischen Mut, den die Firma seit 1849 bewiesen hat.“

Firmeninhaber Jochen Mundt und Christoph Mundt machten in einer anschließenden Diskussion über die Entwicklung Schönbergs deutlich, dass sie sich eine positivere Entwicklung der Fußgängerzone wünschen. Darüber hinaus baten sie die Mitglieder der Fraktion, das Augenmerk auf die Weiterentwicklung des Gewerbegebietes zu lenken.

 Bürgermeister Zurstraßen dankte der Familie Mundt für die konstruktiven Vorschläge und sagte die volle Unterstützung der Gemeinde der Firma Mundt bei weiteren Planungen zu.

 

 

 

 

 
Wappen von Schönberg

Links

image

Fraktionsvorsitzender

Wolfgang Mainz

Ortsvereinsvorsitzender

Klaus Stelck