Helmut Bertram und Gerd Karez geehrt

SPD Schwentinental ehrte seine Jubilare Schwentinental.

Am 11. Februar 2011 ehrte der SPD-Ortsverein Schwentinental im Rahmen des traditionellen Punschabends seine Jubilare in der Räucherkate. Geehrt wurden unter anderen Gerd Karez für 40 Jahre und Helmut Bertram für 60 Jahre Mitgliedschaft in ihrer Sozialdemokratischen Partei.

Die Veranstaltung wurde mit der Begrüßung durch die Vorsitzende des SPD - Ortsvereins Hannelore Malterer eröffnet. Sie vermittelte eine Zeitreise durch die Eintrittsjahre der Jubilare (1950 und 1970). Erinnert wurde an Bundeskanzler Willy Brandt, seinen Kniefall, der in die Geschichte einging, die Verhandlungen über den Austausch von Gewaltverzichtserklärungen und die Unterzeichnung des Warschauer Vertrages, der zur Normalisierung der Beziehungen zwischen der Bundesrepublik und Polen führte - die Grundlage für die Wiedervereinigung Deutschlands. 

Allen Jubilaren dankte der Vorstand für ihre Treue und ihren Anteil an den Erfolgen der Partei. Die Jubilare erhielten die Ehrennadel sowie eine Urkunde und Blumen von der Ortsvereinsvorsitzenden Hannelore Malterer.

Gefreut hat sich die Vorsitzende über die Dankesgrüße von den Eltern-Kind-Turnerinnen und Turnern des RTSV und der Jugendabteilung der Badmintongruppe des TSVK. Sie hatten die Erlöse der Flohmärkte erhalten. Mit einem gemeinsames Essen von Schwentinentaler Spezialitäten schloß die Veranstaltung in geselliger Runde.

Unser Foto zeigt von links Bürgervorsteherin Angelika Lange-Hitzbleck, Helmut Bertram, Gerd Karez und Hannelore Malterer