Willkommen beim Ortsverein Selenter See Süd

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des SPD-Ortsvereins Selenter See Süd.

Der Ortsverein umfasst die Gemeinden Selent, Martensrade und Mucheln. Wir treten gemeinsam für soziales Miteinander in unseren schönen Gemeinden südlich des saubersten Sees Schleswig-Holsteins ein.

Am 6. Mai findet in unseren Gemeinden die Kommunalwahl statt. In Selent treten wir mit einem starken Team vieler neuer Köpfe an. Frischer Wind für Selent! Lesen Sie hier, was wir für unser Dorf erreichen wollen!

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu unseren aktiven Mitgliedern und aktuellen Themen in unseren Gemeinden. Unsere traditionelle Zeitung DörpsBlatt (mittlerweile älteste SPD-Zeitung im Kreis Plön, Auflage 1.500 Exemplare) erscheint drei Mal im Jahr und wird in die Haushalte der Gemeinden verteilt. Auf dieser Homepage erleben Sie den DörpsBlog, der ergänzend mit aktuellen Informationen aus unseren Gemeinden aufwartet. Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite, das DörpsBook, um wirklich alles mitzubekommen, was die Sozialdemokratie im Süden des Selenter Sees so treibt.

 

Veröffentlicht von SPD-Selenter See Süd am: 26.04.2018, 06:52 Uhr (53 mal gelesen)
[Kommunalwahl]
SPD in Selent will Mobilität und Infrastruktur fördern

Die SPD in Selent fordert einen festen Blitzer am Ortseingang aus der Richtung Kiel. In der abschüssigen Lage fahren viele Fahrzeuge deutlich zu schnell in den Ort hinein. „Das ist insbesondere für Kinder, die dort in der Kurve zur Bushaltestelle auf der anderen Straßenseite wollen, lebensgefährlich“, findet René Hendricks, Spitzenkandidat der Selenter SPD zur Kommunalwahl.

 
Veröffentlicht von SPD-Selenter See Süd am: 21.04.2018, 21:04 Uhr (84 mal gelesen)
[Kommunalwahl]
Die SPD und die Wählergemeinschaft Martensrade kandidieren gemeinsam für die Kommunalwahl am 6. Mai. Gemeinsam treten sie ein für soziale Gerechtigkeit, Demokratie, Bürgerbeteiligung und Transparenz.

 
Veröffentlicht von SPD-Selenter See Süd am: 20.04.2018, 11:42 Uhr (59 mal gelesen)
[Kommunalwahl]
Selent braucht mehr und schönere Orte der Begegnung, damit die Einwohnerinnen und Einwohner eine starke Gemeinschaft bilden. Die SPD in Selent mit seinem dynamischen, erneuerten Team setzt sich für ein familienfreundliches, hundefreundliches, buntes und aktives Selent für Jung und Alt ein. Anlässlich der Kommunalwahl am 6. Mai haben die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten für Selent zahlreiche Ideen formuliert wie eine Boule-Bahn, eine Skater-Bahn, neue und bessere Spielplätze, einen Hundeauslauf und mehr Sitzbänke an Wanderwegen.

 

62412 Aufrufe seit Mai 2011        
Links
Regina Poersch - unsere Landtagsabgeordnete