SPD Wankendorf - Stolpe und Umland

Willkommen beim SPD-Ortsverein Wankendorf

Herzlich willkommen beim SPD-Ortsverein

Wankendorf, Stolpe und Umland!

Schön, dass Du uns angeklickt hast.

Interessierst Du Dich für die sozialdemokratische Arbeit vor Ort? Dann bist Du híer richtig!

Wir sind der zuständige Ortsverein für Wankendorf, Stolpe, Belau, Schönböken, Ruhwinkel,  Schillsdorf und Rendswühren. In  Wankendorf findest Du uns in der Gemeindevertretung. Wir suchen dringend Verstärkung, um auch weiterhin Politik mitgestalten zu können.

Wir warten auf Dich. Du hast Interesse, politische Entscheidungen in deinem Wohnort zu treffen, dann schreib mir eine E-Mail (gerh.sabine@t-online.de), sodass ich Dich in unseren E-Mailverteiler eintragen kann. Wir freuen uns auf Dich und deine Ideen. Deine Sabine Friedel.

Am 06. Mai ist Kommunalwahl. Bitte geht wählen! Hier sind unsere Kandidatinnen und Kandidaten

 

Für Wahlkreis I: Martin Rohde, Marion Hormann und Harry Bankmann

Für Wahlkreis II: Falk Salisch, Svenja Rohde und Günter Voß

Für Wahlkreis III: Jürgen Plambeck, Sabine Friedel und Arne Breiholz

Veröffentlicht von SPD Kreis Pl├Ân am: 08.03.2018, 19:23 Uhr (2010 mal gelesen)
[Gesundheit]
Traditionell besuchen die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion immer wieder Akteure und Einrichtungen im Kreis Plön, so haben Katy Hagelberg, Christel Seick, Nazan Komral, Norbert Maroses und Kai Bellstedt der Klinik Preetz einen Besuch durchgeführt.

 
Veröffentlicht von SPD Kreis Pl├Ân am: 05.03.2018, 21:50 Uhr (1824 mal gelesen)
[Kultur]
Anlässlich eines Besuches der Fahrbücherei in der Gemeinde Köhn konnten sich die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion Plön, Lutz Schlünsen, Klaus Jans und Christian Otto darüber informieren, wie beliebt und gut besucht die Fahrbücherei des Kreises Plön ist. Rund 4500 Medien, wie Bücher, Zeitschriften, Hörbücher und CD-Roms stehen im Bus 9 zur Ausleihe zur Verfügung.
 
Veröffentlicht von SPD Kreis Pl├Ân am: 04.03.2018, 18:58 Uhr (1438 mal gelesen)
[Wohnen]
Auf Antrag der SPD, Bündnis 90 /Die Grünen und der FWG verabschiedete der Kreistag am 15.2. 2018 einen Berichtsantrag zur Wohnungssituation im Kreis Plön, denn um die Entwicklung am Wohnungsmarkt im Kreis Plön besser beurteilen zu können, wird die Kreisverwaltung gebeten, den Kreistag zu informieren, wie sich der Bevölkerungszahl entwickelt hat und wie sich die Zahl der Wohnungen verändert hat, gegliedert nach Ein- und Zweifamilien- sowie Mehrfamilienhäusern ab 3 Wohnungen.

 
Veröffentlicht von SPD Kreis Pl├Ân am: 04.03.2018, 18:55 Uhr (1378 mal gelesen)
[Tourismus]
Auf Antrag der SPD, Bündnis 90/Die Grünen und der FWG hat der Kreistag beschlossen, 100.000 Euro im Haushalt zur Förderung des Tourismus bereit zu stellen. Im Focus stehen dabei die Schaffung von Barrierefreiheit bei den Strandzugängen und E-Biker-Stationen im Küstenbereich. Zusätzlich sollen Möglichkeiten geschaffen werden, mit Reitpferden im Kreis Plön Urlaub zu machen.

 
Veröffentlicht von SPD Kreis Pl├Ân am: 02.03.2018, 14:19 Uhr (2192 mal gelesen)
[Verkehr]
Anruf-Linien-Fahrten, die für eine deutlich bessere Anbindung nach Lütjenburg sorgen und den ÖPNV in der gesamten Region durch ein flexibles und neuartiges Angebot ergänzen, sind jetzt an den Start gegangen.

 
Veröffentlicht von SPD Kreis Pl├Ân am: 27.02.2018, 19:10 Uhr (1668 mal gelesen)
[Kommunalwahl]
"Das war eine konstruktive Diskussion“, freut sich SPD-Kreisvorsitzender Norbert Maroses über die Ergebnisse des Kreisparteitages zum Kommunalwahlprogramm 2018-2023. Knapp drei Stunden berieten die Delegierten über die Vorlage, die dann einstimmig verabschiedet wurde. Zu Beginn hatte der Fraktionsvorsitzende Lutz Schlünsen die Erfolge der SPD und die gute Zusammenarbeit in der Kooperation mit Bündnis90/Die Grünen und FWG gelobt.

 
Veröffentlicht von SPD Kreis Pl├Ân am: 23.02.2018, 06:49 Uhr (1695 mal gelesen)
[Gesundheit]
Im Rahmen der regelmäßigen Besuche bei Einrichtungen und Diensten vor Ort, haben Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion den Pflegestützpunkt in Plön besucht.

 
Veröffentlicht von SPD Kreis Pl├Ân am: 20.02.2018, 20:33 Uhr (1594 mal gelesen)
[SPD]
Ab sofort können alle Mitglieder der SPD mitbestimmen, ob es einen Koalitionsvertrag zwischen SPD, CDU und CSU geben soll. Auf dem Weg dahin gab und gibt es viele Versammlungen und Veranstaltungen, um zu informieren, zu diskutieren und Argumente einzubringen. Wir Sozialdemokrat*innen sind stolz darauf, dass wir gemeinsam entscheiden. Mehr innerparteiliche Demokratie geht nicht! Das ist ein Wert an sich!

Im Kreis Plön diskutieren wir am Montag, 26.02.2018, um 19 Uhr im Feuerwehrhaus Selent, Plöner Str. 12. Nutzt die Gelegenheit, mit der Juso-Landesvorsitzenden Sophia
 

74990 Aufrufe seit Februar 2011