SPD-Dänischenhagen - online -

Heute 22.09.17

Sönke Rix, MdB
10:00 Uhr, Mit Sönke Rix von Tür zu ...

Sönke Rix, MdB
15:00 Uhr, Sönke Rix beim Infostand zur ...

Morgen 23.09.17

Sönke Rix, MdB
10:00 Uhr, Sönke Rix beim Infostand zur ...

Sönke Rix, MdB
15:00 Uhr, Mit Sönke Rix von Tür zu ...

Webmaster

Email

Ulrich Brandt

Kommunalwahl 2013

Ergebnisse der Kommunalwahl:

Offizielle Ergebnisse Amt Dänischenhagen

Danke!

 

Wahltermin 26. Mai 2013

 

Gemeindewahlausschuss

Sitzungstermin am 23.10.2012, 17:00 Uhr, Amt

Rechtliche Bestimmungen zur Kommunalwahl

Leitlinien

 

Kandidaten Kommunalwahl am 26.Mai 2013

Unsere 9 Direktkandidaten

Engagiert. Transparent. Solidarisch.

SPD Dänischenhagen stellt sich zur Kommunalwahl auf.
Einstimmig beschloss die SPD-Mitgliederversammlung am vergangenen Dienstag die
Liste und die Direktkandidaten für die Kommunalwahlen am 26. Mai.
 
Demnach treten an als Direktkandidaten:
 
Wählen Sie alle Drei
Kandidatinnen/Kandidaten der SPD
 

 

 
Liste:
1. Horst Mattig
2. Ursula Liewert
3. Frank Hoffmann
4. Ursula Witt
5. Maike Stiebel
6. Ulrich Brandt
7. Christine Ehlert
8. Bernd Stiebel
9. Hans-Hermann Meichsner
10. Manfred Hambach
11. Gregor Peller
12. Klaus Georg
13. Petra Müller-Hoffmann
14. Hans-Eberhard Bürger
15. Christl Hartschen-Georg
16. Hans Witt
17. Ulrike Deter
 

Wir stellen uns vor:

Bürgermeisterkandidat Horst Mattig - SPD - Wahlkreis 3

ich werde mich als Bürgermeister gemeinsam mit unserem Team für eine Weiterentwicklung unserer Gemeinde für alle Generationen engagieren und das ehrenamtliche Engagement in der Gemeinde in allen Vereinen und Einrichtungen stärken. Ich werbe für eine transparente Politik in unserer Gemeinde - Klarheit und Ehrlichkeit, offene Kommunikation und Nachvollziehbarkeit von Entscheidungen sind immer Grundlage meiner Arbeit gewesen und für mich wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Arbeit als Bürgermeister. Die Stärkung des solidarischen Zusammenlebens in der Gemeinde, der Vorrang des Gemeinwohls vor Einzelinteressen, die gemeinsame Finanzierung wichtiger Aufgaben in der Gemeinde durch alle liegen mir besonders am Herzen. Eine hohe Lebensqualität in unserer Gemeinde, Chancengleichheit für alle und intensive Bürgerbeteiligung sind für mich wichtige Ziele. Gemeinsam mit allen Interessierten möchte ich mich über Parteigrenzen hinweg für folgende Punkte einsetzen:

• Offene und rechtzeitige Information aller vor Entscheidungen
  der Gemeinde und über gefasste Beschlüsse
• Einbindung und Unterstützung aller in der Gemeinde ehrenamtlich Tätigen
• Bedarfsgerechte Angebote in den Bereichen Krippe, Kindergarten und Schule
• Ausbau der Zusammenarbeit mit allen Nachbargemeinden zur Stärkung
  unserer Gemeinde
• die Leistungsfähigkeit der Verwaltung, des Bauhofes und der Feuerwehr
  zukunftsorientierte sichern  ausbauen.
 

Wir haben zur Kommunalwahl sowohl Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellt, die auf eine lange Erfahrung in der Gemeindepolitik zurückgreifen können, als auch Neueinsteiger, die sicher mit neuen, kreativen Ideen unsere künftige, politische Arbeit bereichern werden. Bei den neun Direktkandidatinnen und Direktkandidaten ist es gelungen, vier interessierte Frauen aufzustellen. Wir sind offen für alle Interessierten und haben daher drei Mitglieder in unser Team aufgenommen, die nicht der SPD angehören.

Frank Hoffmann - SPD - Wahlkreis 1

Seit 1987 lebe ich mit meiner Familie in Dänischenhagen. An der  Marineunteroffizierschule in Plön  unterrichte ich Anwärter in historisch-politischer Bildung. Ich bin 61 Jahre alt und habe mit meiner Frau drei erwachsene Kinder. Gern laufe ich in meiner Freizeit, bin sportlich interessiert und wir gehen regelmäßig ins Theater und zu unterschiedlichen kulturellen Veranstaltungen.
Seit 1990 bin ich als Gemeindevertreter in verschiedenen Ausschüssen und Funktionen in der Gemeinde aktiv. Diese Arbeit  möchte ich gern noch weitere fünf Jahre fortsetzen.
Als Vater von drei Töchtern freut es mich, dass es in Dänischenhagen auch durch unser Zutun gelungen ist, die Zahl der Krippen- und Kindergartenplätze deutlich zu erhöhen. Dies ist insbesondere in Zeiten knapper Kassen nicht einfach. Mir liegt viel daran, die Vielfalt der Einrichtungen aufrecht zu erhalten. Sollte die Nachfrage nach Plätzen steigen, möchte ich mit dafür sorgen, dass das Angebot weiterentwickelt wird.
Für Dänischenhagen ist es wichtig, dass ein gutes Sportangebot vorhanden ist. Der MTV muss in seiner Arbeit gestärkt werden. Insofern ist es wichtig, eine intakte Sporthalle zu haben. Eine energetische Sanierung wird dazu beitragen. Bei den Außenanlagen liegt mir die Sanierung der Laufbahn am Herzen, damit für die Leichtathletiksparte umfassende Trainingsmöglichkeiten vorhanden sind.
Als Mitglied des Finanzausschusses weiß ich, dass die Möglichkeiten für Investitionen nur sehr knapp bemessen sind. Neben Sparanstrengungen möchte ich weiterhin versuchen, Dänischenhagen als Wohnort nicht nur attraktiv zu erhalten, sondern möglichst noch zu verbessern. Ich bin neuen Ideen und Anregungen gegenüber aufgeschlossen und möchte dazu beitragen, mit anderen unsere Gemeinde weiterzuentwickeln.

Maike Stiebel - PARTEILOS - Wahlkreis 2

Ich wohne seit 2001 im Steinviertel und habe mich bereits während der Grundschulzeit meiner Kinder ehrenamtlich für die schulischen Belange in der Gemeinde eingesetzt. Als größte Herausforderung sehe ich den bedarfsgerechten Ausbau der Sporteinrichtungen, die Schaffung einer ausreichenden Anzahl von Kinderbetreuungsplätzen sowie die behutsame Ortsentwicklung unter Berücksichtigung der infrastrukturellen Gegebenheiten. Besonders wichtig ist mir auch die Stärkung des Miteinanders in der Dorfgemeinschaft.

Ursula Liewert - SPD - Wahlkreis 3

Ich wohne seit 29 Jahren in Dänischenhagen und bin seit 19 Jahren Gemeindevertreterin. Mein größtes Ziel ist, die Lebensqualität in der Gemeinde weiter zu verbessern und zwar für alle Generationen. Die medizinische Versorgung und die Einkaufsmöglichkeiten müssen gesichert werden. Freuen würde ich mich, wenn es gelänge, den Gasthof „Zur Eiche“ langfristig für die Gastronomie und Veranstaltungen wiederzubeleben. Mit unserem ganzen Team will ich mich weiter für bedarfsgerechte Kinderbetreuung, den Umweltschutz und solide Finanzen engagieren. In meiner Freizeit bin ich gerne in der Natur, ich singe seit vielen Jahren in einem Chor in Holtenau, arbeite seit 10 Jahren ehrenamtlich im Ronald McDonald Haus in Kiel und lese gerne. An erster Stelle steht meine Familie. Mein Mann und ich freuen uns darüber, wie unsere Kinder ihr Leben gestalten und wie unsere 3 Enkel heranwachsen.
 

Ulrich Brandt - SPD - Wahlkreis 2

In Dänischenhagen wohne ich seit 1992 ich bin seit 2008 Mitglied im Bauausschuss und seit 2011 Mitglied in der Gemeindevertretung (Bau-und Finanzausschuss) und konnte hier meine ersten kommunalpolitischen Erfahrungen sammeln. Wichtiges Ziel für mich ist:

Gezielte und kontrollierte Weiterentwicklung der Gemeinde und vor allem hinhören und hinsehen wo die Bürger Probleme haben. Im SPD Ortsverein bin ich im Vorstand und betreue den Webauftritt, ein Medium das alle Bürger nutzen können. Ich bin Mitglied im SPD Arbeitskreis Digitale Gesellschaft, wo ich meine über 30 jährige Erfahrung in der Datenverarbeitung einbringen möchte. Wir müssen uns hier der Zukunft stellen. Ein weiteres Ziel ist mehr Jugendliche an der Kommunalpolitik zu interessieren, damit eine Gemeindevertretung nicht zu einem Altherren-Club verkommt, hierzu müssen jedoch die Rahmenbedingungen verbessert werden (Beruf und Politik). Natur und Landwirtschaft sind ebenfalls wichtige Themen in unserer landwirtschaftlich orientierten Umgebung. Wollen wir eine Ökologische Landwirtschaft oder soll sie zu einer reinen industriellen Energieerzeugung verkommen.

Viele kleine Schritte sind notwendig um die Kommunalpolitik in die richtige Richtung zu lenken, man kann erkennen, dass Fehlentscheidungen die Gemeinde und die Bürger über Jahre und Jahrzehnte belasten.

Ursula Witt - SPD - Wahlkreis 1

Seit 26 Jahren wohne ich mit meiner Familie in Dänischenhagen; wir fühlen uns hier sehr wohl. Neben meinem Beruf als Landesbeamtin bin ich gern in Haus und Garten tätig. Die Arbeit der örtlichen SPD habe ich immer mit Interesse beobachtet, seit 5 Jahren engagiere ich mich in der Gemeindepolitik. Ich möchte mich gern weiter um soziale Themen wie Kinder- und Seniorenarbeit kümmern, ein weiterer Schwerpunkt werden die Gemeindefinanzen sein. Besonders wichtig ist mir eine gute Zusammenarbeit in der Gemeindevertretung zum Wohle der Bürger.

Hans Hermann Meichsner - SPD - Wahlkreis 2

Durch zunehmende kommunale Aufgaben werden die Gemeindekassen stark belastet. Ich werde mich für die weitere Kreditwürdigkeit der Gemeinde einsetzen durch Stärkung des bewährten „Bündischen Prinzips“: Einer für Alle, Alle für Einen. Auch möchte ich anregen, eine Lösung für einen „Fahrradparkplatz“ zu finden, um das Chaos an der Bushaltestelle „Eiche“ zu beseitigen. Auch die Schaffung von Angeboten für pflegende Angehörige durch Veranstaltungen mit Betreuung liegt mir sehr am Herzen.

Bernd Stiebel - PARTEILOS - Wahlkreis 1

Ich wohne seit 2006 in Dänischenhagen und möchte mich dafür einbringen, die Finanzmittel der Gemeinde zielgerichtet einzusetzen. Wir brauchen eine mittel- und langfristige Planung, um wirtschaftliche Entwicklungen insbesondere im Ortskern zu fördern. Kindertagesstätten und schulische Einrichtungen dürfen nicht durch die Umsetzung weiterer Neubaugebiete überfordert werden. Ich unterstütze pragmatische Lösungen, um die Lebensqualität unserer Bürger zu sichern und auszubauen.

Christine Ehlert - PARTEILOS - Wahlkreis 3

Ich wohne seit 2011 in Dänischenhagen und bin beim MTV als Übungsleiterin tätig. In der Gemeinde möchte ich mich für eine Verkehrsberuhigung insbesondere der Schulstraße einsetzen. Als Übungsleiterin im Seniorensport liegt mir am Herzen, dass auch in Zukunft die älteren Mitbürger die Gelegenheit haben Sport zu treiben. Außerdem würde ich gerne in der Gemeindevertretung für ein Mehr an Miteinander und nicht Gegenander plädieren. In diesem Sinne hoffe ich, für die Gemeinde positiv wirken zu können.


Unser Kandidat für den Kreistag:

Gustav Otto Jonas

 
SPD Mitgliedschaft
 
 
Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
Wahlkreis 8
Eckernförde
 
Ralf Stegner

Landesvorsitzender S-H

Ralf Stegner

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Europaparlament
Gegen Rechtsextremismus

Infos der SPD
Martin Schulz

Parteivorsitzender

Bild: Sigmar Gabriel


Frauen in der SPD
Aktuelle Nachrichten der SPD