Ute Erdsiek-Rave

Morgen 20.06.18

SPD Rendsburg-Eckernförde
19:00 Uhr, Sitzung des Kreisvorstandes der SPD ...

Vita

 

Geboren am 2. Januar 1947 in Heide,
verheiratet, ein Kind

  • 1966 Abitur
    Studium der Germanistik an den Universitäten Bochum und Kiel
    Wechsel zur Pädagogischen Hochschule Kiel
    Staatsexamen
  • seit 1969 Mitglied der SPD
  • 1972-1974 Lehrerin
    3 Jahre Auslandsaufenthalt in Stockholm
    Arbeit in der Erwachsenenbildung (Volkshochschulen, Goethe-Institut Stockholm)
  • seit 1977 Lehrerin in Schleswig-Holstein
  • 1983-1986 stellv. Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF)
    Kreistagsabgeordnete im Kreis Rendsburg-Eckernförde
    Vorsitzende des Schul- und Kulturausschusses bis 1. Dezember 1987
  • 1987-2009 Mitglied des Landtages
  • 1988-1992 stellv. Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion
  • 1992-1996 Landtagspräsidentin
  • 1996-1998 Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion
  • 1998-2005 Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein
  • 1999-2005 Beauftragte des Bundesrates im Bildungsministerrat der Europäischen Union
  • 2005-2009 Ministerin für Bildung und Frauen sowie stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Schleswig-Holstein

 

 

 
Webmaster
Links