SPD-Felde

SPD-Ortsverein Felde:

 

Ortsentwicklungsplanung Felde

Am 22. Juli wird ein Bürgerworkshop in Felde zum Thema Ortsentwicklung Felde stattfinden.

Wer verhindert ist kann gern seine Anregungen bei 

 

Birgit Wittbrodt,

Tel. 404715

birgit.wittbrodt@t-online.de 

 

melden. Sie sorgt dann für die Weiterleitung in die Arbeitsgruppe.

Es hatte bereits vor mehreren Jahren seitens der SPD zwei Entwicklungsplanungen gegeben, die lokale Agenda 21 und vor 4 Jahren die Zukunftswerkstatt. Die Ergebnisse stellen wir zur Vorbereitung auf das Thema hier noch einmal zur Verfügung:

  SPD Zukunftswerkstatt 100 Ideen für Felde

Gemeindeentwicklung - Lokale Agenda 21

 

               - Ortsverein Felde-

 

 

Herzlich Willkommen auf der Website der SPD Felde!
Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Am 7. Mai mit beiden Stimmen SPD wählen!

Sie finden Informationen aus dem Ortsverein auch auf unserer Facebook-Seite und in den in etwa vierteljährlich erscheinenden UTSICHTEN, der Bürgerzeitung für Felde und Umgebung.

Sie möchten und kontaktieren?
Unsere Vorsitzende Petra Paulsen hat die Tel.Nr. 04340-8046 oder über E-Mail petra.paulsen@gmx.de


Vorstandswahlen in der Jahreshauptversammlung am 5.4. 2017 OV Felde!

1. Vorsitzende: Petra Paulsen
2. Vorsitzender: Klaus Stamm (nicht auf dem Foto)
Schriftführer: Hauke Peters
Beisitzer: Tarek Saad

            Birgit Wittbrodt bleibt unsere Kassiererin.

Unser verdientes Mitglied Marianne Vogel haben wir geehrt für 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD Felde.    
Ihr Einsatz für die Gemeinde und für den Ortsverein ist schon etwas Besonderes!

Veröffentlicht von SPD Rendsburg-Eckernförde am: 07.05.2017, 10:00 Uhr (2861 mal gelesen)
[SPD]
Damit Torsten Albig Ministerpräsident bleibt.

Beide Stimmen SPD

 
Veröffentlicht von SPD Rendsburg-Eckernförde am: 06.05.2017, 10:57 Uhr (2491 mal gelesen)
[SPD]
Torsten Albig hat gezeigt: ein anderer Regierungsstil ist möglich! Die Küstenkoalition regiert im Dialog mit den BürgerInnen, auch wenn es schwierige Themen sind. Wir unterstützen politische Bildung und fördern Beteiligung, z.B. durch Absenkung des Wahlalters.

 
Veröffentlicht von SPD Rendsburg-Eckernförde am: 05.05.2017, 07:29 Uhr (2682 mal gelesen)
[SPD]
Eltern mit einem Kind in der U3 Betreuung werden ab dem 1.1.2017 um bis zu 100 Euro entlastet. Im Jahr sind das 1200 € - mehr Familien-Entlastung als durch jede Steuerreform! Das wollen wir in den kommenden Jahren Schritt für Schritt auf alle Kita-Jahre und später in der Höhe ausweiten.

 

109351 Aufrufe seit Juni 2007