SPD-Ortsverein Felde

Vier Direktmandate für die SPD in der

Gemeindevertretung 2018-2023

Das Team der SPD Felde: Petra Paulsen, Andreas Malzahn, Justus Fricke, Johann Engel, Klaus Stamm

Das Team der SPD Felde zur Kommunalwahl 2018 (v.l.):
Petra Paulsen, Andreas Malzahn, Justus Fricke, Johann Engel, Klaus Stamm
 

Obwohl die SPD Felde zur Kommunalwahl am 6. Mai 2018 nur mit fünf Kandidaten angetreten war, reichte es am Ende für vier Mandate in der neuen 15-köpfigen Gemeindevertretung. Dafür sorgte die direkte Wahl der vier erstplatzierten Kandidaten Petra Paulsen, Andreas Malzahn, Justus Fricke und Johann Engel. Klaus Stamm, fünfter auf der Liste, wird sich weiter als Bürgerliches Mitglied in die Ausschussarbeit einbringen. Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken wir uns hiermit herzlich!

Das Ergebnis hat uns bestärkt, dass es richtig war, auch mit einer reduzierten Mannschaft anzutreten. Besonders erfreulich ist der Zuspruch für Bürgermeisterin Petra Paulsen, die für dieses Amt weiter zur Verfügung steht und mit 525 Stimmen die mit Abstand höchste Einzelstimmenzahl in der neuen Gemeindevertretung erhielt. In der Summe landete das SPD-Team mit 1751 Stimmen knapp hinter den Grünen (1757), die damit ebenfalls 4 Sitze erhalten. Die CDU (1477) erhält drei Sitze, das BFF (1182) zwei Sitze und die WF (893) ebenfalls zwei Sitze. Alle Zahlen ohne Gewähr!

Die neue Gemeindevertretung wird sich am 11. Juni 2018 konstituieren.

 

Veröffentlicht von SPD Rendsburg-Eckernförde am: 04.06.2018, 12:17 Uhr (1010 mal gelesen)
[SPD]
Auf dem Parteitag der Kreis-SPD stellten am Wochenende in Eckernförde die Delegierten erste Weichen für einen Aufbruch nach der Kommunalwahl. Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen schickten die Delegierten gleich 9 neue Mitglieder in den 13-köpfigen Kreisvorstand. Außerdem stand die Wahl der Delegierten zum Landesparteitag und für die Kandidatenaufstellung zur Eu
 
Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 22.04.2018, 13:44 Uhr (1882 mal gelesen)
[Kreis]
Wichtiger Schritt zum barrierefreien Öffentlichen Personennahverkehr in Rendsburg-Eckernförde

Das wäre ein wichtiger Etappenschritt..
 
Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 25.02.2018, 14:09 Uhr (3830 mal gelesen)
[Kreis]
Regionaler Entwicklungsausschuss: SPD unterstützt Verwaltungsvorschläge zu barrierefreien Haltestellen und Fahrgastbeirat  

 

 

120406 Aufrufe seit Juni 2007