Sommertour 2 am 28.07.2015, NPZ, Hohenlieth

SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde bei der Norddeutschen Pflanzenzucht Hans-Georg Lembke KG (NPZ) in Hohenlieth

Im Rahmen ihrer diesjährigen Sommerbereisung besuchte die SPD-Kreistagsfraktion am 28.Juli 2015 die NPZ in Hohenlieth bei Holtsee.
Das Interesse an diesem Ausflug war groß, es nahmen neben den Mitgliedern der Fraktion und einigen externen Gästen, auch die Bürgermeisterin von Sehestedt, Frau Rita Koop und der Bürgermeister von Holtsee, Herr Jens-Peter Frank, sowie der SPD-Ortsvereinsvorsitzende aus Holtsee, Hubertus Fiedler teil.

Die Gruppe wurde empfangen von Frau Dr. Gunhild Leckband (Prokuristin und Leiterin der NPZ Innovation GmbH) und Herrn Dietmar Brauer (Geschäftsführer und persönlich haftender Gesellschafter).

Nach der Begrüßung stellten beide bei Kaffee und Gebäck das Unternehmen vor.
NPZ Lembke und die im November 2013 gegründete Forschungsgesellschaft NPZ Innovation GmbH gehören zu den mittelständischen Familienunternehmen mit einer über 110 Jahre alten Tradition in der Pflanzenzüchtung. Es zählt derzeit 240 Mitarbeiter an den Standorten Hohenlieth und Malchow auf der Insel Poel (MV).

Mit den vielfältigen und umfangreichen Züchtungsprogrammen, einer zukunftsweisenden Züchtungsforschung und der modernen Saatgutaufbereitung ist das Unternehmen im internationalen Wettbewerb hervorragend aufgestellt.
Insbesondere die internationalen Beziehungen und Tochterfirmen in Europa (mit Ukraine und Russland) und sogar Australien sorgten für Überraschung bei den Besuchern; auch die Kooperationen insbesondere für den Vertrieb und die Vermarktung von Qualitätssaatgut konnten überzeugen.
Neben den verschiedenen Rapssorten gibt es vielfältige Zuchtprogramme u.a. für Rotklee, Ackerbohnen und Erbsen. Beim Raps steht die Steigerung des Ertrags besonders im Fokus, da es sich um eine relativ junge Kulturpflanze handelt, eine Kreuzung aus Kohl und Rübsen.

Es folgte ein Betriebsrundgang mit Frau Dr. Leckband und Herrn Stefan Leckband, bei dem die Züchtungstechnologien, die Saatgutaufbereitung, die Maschinenhalle mit dem Gerätepark und das Gewächshaus für Forschung und Saatgutqualität vorgestellt wurden.

Zum Abschluss konnten die Teilnehmer bei einem Imbiss die Eindrücke mit Frau Dr. Leckband und Herrn Brauer diskutieren und offen gebliebene Fragen stellen.

Zum Abschied erhielt jeder Teilnehmer ein Glas Rapshonig und wegen des wenig sommerlichen Wetters einen rapsgelben Regenschirm.
Es war ein hochinteressanter und lehrreicher Ausflug in die Welt der Landwirtschaft, das wurde auch den Gastgebern dankend zum Ausdruck gebracht.

Bernhard Fleischer
Bürgerliches Mitglied der SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde

 

Die Namen der Rapssorten trugen zur allgemeinen Heiterkeit bei.

Erstaunte und begeisterte Gesichter anlässlich der Verarbeitung.

Nur eine einzige Sorte wird hier verarbeitet, Reinheit ist oberstes Gebot.

Jedes Bündel ist sortiert und in Reih und Glied und natürlich nach der Sorte.                 

Die Maschinenhalle war insbesondere für unsere Männer interessant.
 

Ziemlich saubere Rapssaat.
 

Herr Leckband erläutert die einzelnen Stationen der Saatgewinnung.
 

Ackerbohnen, Gras, Klee, Raps und Erbsen zum Test bei der Keimfähigkeit.

Frau Leckband erklärt ausgiebig die Bedingungen zur Pflanzenzucht.

Rapszucht unter verschiedenen klimatischen Bedingungen im Test.

 

 
Kommunalwahl 2013
SPD-Kreisverband RD-ECK
Landtagsabgeordnete


Dr. Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter für RD-ECK,
Wahlkreis 11, Rendsburg
Ansprechpartner für ECK
www.dolgner.info

 


Dr. Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter für
RD-ECK,
Wahlkreis 12, RD-Süd
www.ralf-stegner.de
 

Serpil Mydiatli
Landtagsabgeordnete
www.spd-rd-eck.de/midyatli

Bundestagsabgeordnete


Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK,
Wahlkreis 04
www.soenke-rix.de

Weitere Links


Ulrike Rodust,
Europaabgeordnete
www.ulrike-rodust.de


SPD-Kreisverband
Rendsburg-Eckernförde


Juso Rendsburg-Eckernförde


SPD-Landtagsfraktion


SPD-Landesverband


SPD-Bundestagsfraktion


Landesregierung Schleswig-Holstein

Umweltforum der SPD