SPD-Gettorf

Standort: Startseite
Mitglied / Gastmitglied
Links

Gemeinde Gettorf

Amt Dänischer Wohld

Programm der SPD

Gettorf 2013 - 2018

SGK Schleswig-Holstein

Nulltarif im Busverkehr an den Adventssonnabenden vor dem Aus!

Veröffentlicht am 13.07.2017, 15:47 Uhr     Druckversion

Nulltarif im Busverkehr an den Adventssonnabenden vor dem Aus!

Die Jamaikamehrheit aus CDU, Grünen und FDP hat nicht einmal Interesse an den Fakten zu einem Nulltarif im Öffentlichen Personennahverkehr an den Adventssonnabenden. „Dass man sich allein schon der Prüfung von Fakten verweigert, habe ich bisher noch nicht erlebt“, sagte ...

der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Martin Tretbar-Endres (Rendsburg) nach der Sitzung des Regionalentwicklungsausschusses am 12. Juli zu diesem Verhalten.

 

Die SPD-Kreistagsfraktion hatte beantragt, dass die Kreisverwaltung u.a. tarifrechtliche Voraussetzungen und Kosten für einen Nulltarif an den vier Adventssonnabenden in den Bussen des Stadtverkehrs Rendsburg, Eckernförde und des Kreises Rendsburg-Eckenförde prüft, um auf Basis dieser Informationen eine Entscheidung treffen zu können. Obwohl die Vertreter der Kreisverwaltung in der Sitzung äußerten, dass die Prüfungen bis zur September-Sitzung problemlos vorgenommen werden könnten, lehnten die Vertreter von CDU, Grünen und FDP mit ihrer Mehrheit den Prüfauftrag ab.

 

„Ich bedauere es, dass damit ein Anreiz zum Umsteigen vom Auto auf den Bus offensichtlich keine Chance mehr hat“, sagte der Rendsburger Kreistagsabgeordnete. Dies sei umso unbegreiflicher, weil die Vertreter von CDU und Grünen im Bauauschuss der Stadt Rendsburg einem entsprechenden Prüfauftrag für den Stadtverkehr Rendsburg zugestimmt hatten, so dass dieser einstimmig beschlossen wurde.

 

Homepage: SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde


Kommentare
Keine Kommentare
 
Facebook-Fanpage


Für uns im Bundestag
 
Wahlkreis
Rendsburg-Eckernförde
Für uns im Landtag

Serpil Midyatli 

Wahlkreis Eckernförde

Unser Kanzlerkandidat