SPD-Gettorf

Demnächst:

22.10.2019
SPD-Gettorf

19:00 Uhr, Fraktionssitzung ...

22.10.2019
SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde

19:00 Uhr, Fraktionssitzung ...

Mitglied / Gastmitglied
Unser Programm 2018-2023
Links

Gemeinde Gettorf

Amt Dänischer Wohld

LTO Eckernförder Bucht

SGK Schleswig-Holstein

Handels- und Gewerbeverein Gettorf

Jahreshauptversammlung mit Nachwahl

Veröffentlicht am 19.05.2019, 08:37 Uhr     Druckversion

Der SPD Ortsverein Gettorf hatte am Freitag (17.05.2019) seine Jahreshauptversammlung. Durch eine Nachwahl ist der Vorstand wieder satzungsgemäß mit vier Beisitzerinnen und Beisitzern komplett. Neu in den Vorstand gewählt wurde Maike Lemke, sie folgt auf Tim Papenfuß.

Der Vorstand setzt sich zusammen aus Nadine Marie Zikofsky und Norbert Koch als gleichberechtigte Vorsitzende, Gerhard Witte als Stellvertreter, Joachim Wendt-Köhler als Kassierer, Ulrike Ach als Schriftführerin, Beisitzerinnen und Beisitzer sind Kristiane Molzen, Gesa Gaedeke, Maike Lemke und Mario Andresen.

„Ein wichtiges Ergebnis unserer politischen Arbeit im Ortsverein seit der Jahreshauptversammlung 2018 ist das Bündnis für Demokratie in Gettorf. Wir konnten die anderen drei in der Gemeindevertretung vertretenen Parteien für unser Anliegen begeistern, für die demokratischen Werte im Vorfeld der Europawahl zu werben. Das setzen wir beim Rapsblütenfest am 19. Mai mit einem überparteilichen Informationsstand um. Dass sich das Bündnis für Demokratie in Gettorf auch über diesen Termin hinaus gemeinsam engagieren wird, freut uns sehr und spornt uns an“, erklärte Norbert Koch in seinem Bericht. „Nah bei den Menschen zu sein ist unser Programm als Kümmerer-Partei, deswegen haben wir uns bewusst außerhalb von Wahlkämpfen an Veranstaltungen wie dem Halloween-Shopping oder dem Gettorfer Adventsmarkt mit Aktionen für Kinder und Familien in unserem SPD-Treff beteiligt. Diesen Weg wollen wir weiter gehen“, erläuterte Nadine Zikofsky.

In seinem Bericht verwies Kurt Arndt, Fraktionsvorsitzender der SPD in der Gemeindevertretung, auf den bevorstehenden ersten Spatenstich für das Hospiz im Wohld in Gettorf im Juni: „Die wohnortnahe Versorgung und Betreuung von alten, kranken und sterbenskranken Menschen ist im Sinne von sozialer Gerechtigkeit und Teilhabemöglichkeiten von grundlegender Bedeutung. Daher hatten wir seinerzeit den Grundstückserwerb für ein Hospiz in Gettorf initiiert und das Projekt kontinuierlich weiter gefördert. Derzeit  wird auf unseren Antrag für Gettorf ein Gutachten über die Bedarfe für Kurz- und Langzeitpflegeplätze erstellt.“

Herzlich gratulierte der Ortsverein seinem Mitglied Serpil Midyatli zur Wahl als Landesvorsitzende Ende März und diskutierte mit ihr engagiert aktuelle landespolitische Themen. „Ganz besonders freue ich mich, dass mein Ortsverein das landesweit einmalige Bündnis für Demokratie initiiert hat“, hob  Serpil Midyatli hervor.

Der nächste SPD-Wahlkampfstand mit Serpil Midyatli zur Europawahl findet am Freitag, 24. Mai 2019, von 10-12 Uhr auf dem Gettorfer Marktplatz statt. Der nächste SPD-Stammtisch findet im Restaurant „La Piazza“ im neuen Sportzentrum am Freitag, 7. Juni 2019, um 19 Uhr statt.




Kommentare
Keine Kommentare
 
SPD-Gemeindevertreter 2018-2023

Gemeindevertreter der SPD 2018 - 2023

Hier klicken

Für uns im Bundestag
 
 
Wahlkreis
Rendsburg-Eckernförde
Für uns im Landtag

Serpil Midyatli 

Wahlkreis Eckernförde

Facebook-Fanpage


Dänischer Wohld - Radfahren und Wandern

Wander- und Radfahrkarten