SPD-Holtsee

Landesentwicklungsplanung


image

?

Nicht nur die Gemeinde Holt?see, sondern auch Schleswig-Holstein ben?tigt f?r eine nach?haltige und zukunfts?f?hige Weiterentwicklung des Landes Planungsgrundlagen. Die Lan?desregierung hat des?halb Ende dieses Jahres den Entwurf des Landesentwick?lungsplans vorge?stellt, dessen zentrale Ziele die St?rkung der wirtschaftlichen Entwicklung, die Bew?ltigung der Folgen demo?graphischen Wandels sowie der Klima- und Ressourcenschutz sind.
Als Beispiel habe ich den Be?reich der zuk?nftige Bau- und Infrastrukturplanung herausge?griffen, weil diese auch Holtsee in besonderem Ma?e ber?hrt.
So wird festgestellt, dass das Land bis 2025 nur halb so viele neue Wohnungen braucht, wie in den vergangenen 15 Jahren gebaut worden sind. Holtsee betrifft das insofern, als dass der Neubaut?tigkeit, insbeson?dere die Erschlie?ung neuer Bauge?biete, in kleinen l?ndli?chen Ge?meinden deutliche Grenzen ge?setzt werden sollen. Zuk?nftig soll im Wohnungsbau vorrangig auf erschlossene Fl??chen zu?r?ckgegriffen werden. Das be?deutet, dass die L?cken?bebau?ung, und damit eine kom?pakte Siedlungsstruktur, gef?r?dert werden soll.
?berdimensionierte Fl?chenpla?nungen werden dadurch ver?mieden, Investitionen f?r neue Infrastruktur klein gehalten so?wie Folgekosten f?r die Kom?mune und die B?rger gesenkt.
Von besonderem Interesse d?rfte sein, dass alle Gemein?den, Kreise und Verb?nde und erstmals auch die ?ffentlichkeit sechs Monate Zeit haben wer?den, ?nderungs- und Erg?n?zungsvorschl?ge zum Landes?entwicklungsplan zu machen. Das Beteiligungsverfahren be?ginnt Ende Januar 2008, zum ersten Mal auch online, das hei?t, jeder von uns hat die M?glichkeit, den Landesent?wicklungsplan samt Karte und Umweltbericht ?ber das Internet abzurufen und gegebenenfalls Einw?nde und ?nderungsvor?schl?ge ab?zugeben.
Die Adresse: www.landesregierung.schleswig-holstein.de

Hartmut Trimpler





 
Serpil Midyatli, MdL
image

 

Sönke Rix (MdB)
Ulrike Rodust (MdEP)

Links zur SPD