SPD-Holtsee

BildungQ98

Grundschule 4. Klasse  Wie weiter?

Das war der Titel der im letzten Quark angekündigten Informationsveranstaltung, welche den Eltern die Entscheidung zur Auswahl der weiterführenden Schule erleichtern sollte.

Durch die sehr informative Veranstaltung, vom 01.März 2011 in der Alten Schule in Holtsee, hat Christian Kühme, Fachmann in der Schulentwicklungsberatung des IQSH (Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein) geführt. An dieser Stelle sei ihm noch einmal herzlich dafür gedankt! Schnell wurde den 23 teilnehmenden Eltern klar, wie komplex dieses Thema ist und das durch die Schulen eine Information in diesem Umfang nicht zu leisten ist. Deshalb begrüße ich es außerordentlich, dass sich Herr Kühme bereit erklärt hat, die Grundschule am See im nächsten Jahr bei der Durchführung einer Informationsveranstaltung zu unterstützen.

In seiner Präsentation wurden alle Schularten übersichtlich gegenüber gestellt und verglichen, zu Themen wie:

Unterricht und Förderung,

Fächer,

2. Fremdsprache,

Berufsorientierung,

Stundenbelastung,

Orientierungsstufe,

Versetzung,

Zeugnisse,

und vieles mehr.

In einer gemütlichen Runde, im Anschluss der gelungenen Veranstaltung, waren sich alle Eltern einig darüber, dass sie nun besser vorbereitet die Wahl der weiterführenden Schule treffen können.

Zum Schluss sei angemerkt, dass die Peter-Ustinov-Schule als Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe, von 176 Anmeldungen nur 98 berücksichtigen konnte. Wie in allen Jahren zuvor haben die Eltern auch in diesem Jahr wieder einmal einer Schule ihr Vertrauen geschenkt, das sie mit einem guten pädagogischen Konzept, im Rahmen einer gebundenen Ganztagsschule, mehr Schüler zu einem qualifizierten Schulabschluss bringt als andere.

Es wäre schön, wenn wir mehr davon hätten…..

Thomas Jeworrek


 

 
Serpil Midyatli, MdL

 

Sönke Rix (MdB)
Ulrike Rodust (MdEP)

Links zur SPD