SPD-Holtsee

Gr├╝nkohlkochbuch 2011

Im November geht es los. Wenn es drau├čen so richtig ┬ärusig┬ô ist, dann w├Ąrmt er uns Leib und Gem├╝t. Unser Gr├╝nkohl mit Schweinebacke, Kassler und den kleinen, s├╝├čen Kartoffeln.

Unser Gr├╝nkohl?

Nichts da: Gr├╝nkohl ist ein kulinarischer Global-Player!

Denn: Gr├╝nkohl ist eine der ├Ąltesten Kulturpflanzen der Welt, die ihre Urspr├╝nge im Mittelmeerraum, insbesondere in Nordafrika bzw. in Griechenland hat.

Vor Jahrhunderten sind die gr├╝nen Krausk├Âpfe als ┬äblinde Passagiere┬ô an Bord eines gro├čen Segelschiffes aus Nordafrika in Geestem├╝nde, dem heutigen Bremerhaven, angekommen und in Bremen als Braunkohl mit Pinkel sesshaft geworden.

(Die geneigten Leser und Leserinnen erkennen sofort, dass das Gr├╝nkohlbuch in Bremen entstanden ist. Braunkohl ┬ľ das ist fast eine Zumutung f├╝r uns Schleswig-Holsteiner.)

Egal: Die zugewanderten jungen Pflanzen haben sich durchgesetzt und tiefe Spuren in der Esskultur Norddeutschlands hinterlassen. Gr├╝nkohl hat Kultstatus.

Das Kochbuch ist diesen jungen Gr├╝nkohlpflanzen gewidmet und soll junge Menschen mit Migrationshintergrund ermutigen, eigene Schritte zur gesellschaftlichen Integration zu gehen. Die Autoren verzichten auf ihr Honorar, ├ťbersch├╝sse erh├Ąlt das Internationale Kinderatelier "Roter Hahn" in Bremen.

Die Autorinnen und Autoren des Buches, unter ihnen der Bremer Finanzstaatsrat Henning L├╝hr, der auch Mitglied in der SPD ist, hatte die Neugier gepackt! Herausgekommen ist ein attraktives Gr├╝nkohlbuch mit 50 Rezepten aus 27 L├Ąndern, von ├äthiopien bis Vietnam. Alle Rezepte gibt es auch in der jeweiligen Landessprache. Dazu findet man farbenfrohe Aquarelle und┬á Wissenswertes rund um den gr├╝nen Kohl.

 

Das Buch:

Henning L├╝hr/Jan Janning

Das internationale Gr├╝nkohl-Kochbuch

50 Rezepte aus 27 L├Ąndern

132 Seiten

Bremen, 2011

ISBN 978-3-939928-71-3,   € 16,90

 
Serpil Midyatli, MdL
image

 

S├Ânke Rix (MdB)
Ulrike Rodust (MdEP)

Links zur SPD