SPD-Holtsee

Jens-Peter Frank, erster SPD B├╝rgemeister in Holtsee

Am 17.6.2013 wurde in der Gemeindevertretung Holtsee mit Jens-Peter Frank erstmals ein Sozialdemokrat zum B├╝rgermeister gew├Ąhlt!

Es war spannend und wurde m├Âglich dank der Unterst├╝tzung der zwei Stimmen der HWG (Holtseer W├Ąhlergemeinschaft). Auch die vielen BesucherInnen der Sitzung waren gespannt: Als das Ergebnis bekannt gegeben wurde, brach lauter Jubel aus.

Die SPD Holtsee hatte ihren B├╝rgermeisterkandidaten in den Mittelpunkt des Wahlkampfes gestellt. Mit seiner Erfahrung und Solidit├Ąt konnten alle KandidatInnen punkten.

Das Votum der Kommunalwahl war eindeutig: Jens-Peter Frank erhielt die meisten Stimmen aller Kandidatinnen. Das gelang vorher noch keinem SPD-Kandidaten. Alle SPD-KandidatInnen, die auch zur Wahl 2008 angetreten waren, haben Stimmen dazu gewonnen, zwischen 2,19% und 32,95% (Jens-Peter Frank). Alle CDU-KandidatInnen haben Stimmen verloren, zwischen 5,2% und 17,53%. 
 

Die SPD hat 2013 15,64% mehr Stimmen als 2008 gewonnen, die CDU hat 20,57% ihrer Stimmen von 2008 verloren.

Die Wahlbeteiligung in Holtsee war entgegen dem Landestrend um 4,6 % auf 69,05 % angestiegen. Wenn es um etwas geht und die Menschen sicher sind, mitentscheiden zu k├Ânnen, gehen sie zur Wahl. Da der alte B├╝rgermeister nach 31 Jahren nicht mehr angetreten war, musste auf jeden Fall ein neuer B├╝rgermeister gew├Ąhlt werden.

Die SPD Holtsee freut sich auf eine interessante Wahlperiode.

 
Serpil Midyatli, MdL
image

 

S├Ânke Rix (MdB)
Ulrike Rodust (MdEP)

Links zur SPD