SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

SPD-AG 60 plus wirbt für die Bürgerversicherung

Veröffentlicht am 12.05.2011, 19:22 Uhr     Druckversion

„Kaum etwas ist so wichtig wie die Gesundheit“, so die Motivation der AG 60 plus des SPD-Kreisverbandes Rendsburg-Eckernförde für den InFoStand am 11.05. auf dem Rathausmarkt in Eckernförde als Beitrag zum Aktionstag 2011 Die Bürgerversicherung.„Aber“, so der Kreisvorsitzende Hans Peter Robin, „es werden zum Thema auch sehr berechtigte Fragen gestellt !“ Bekomme ich auch morgen noch die beste Versorgung ? Nehme ich teil am medizinischen Fortschritt ? Kann ich mir in Zukunft die Behandlung noch leisten ? Diese ganz persönlichen Fragen müssen Maßstab sein für eine verantwortungsbewusste und faire Gesundheitspolitik, aber nur wenn die Antworten darauf mit ja beantwortet werden.
Der Schwarz-Gelbe Weg, die Gesundheitspolitik für den Einzelnen allein auf den Geldbeutel auszurichten ist die völlig falsche Richtung.
Die AG 60 plus der SPD bevorzugt allein die Bürgerversicherung und damit ein faires, solidarisch finanziertes System, von dem alle gleichermaßen profitieren.
„Die Bürgerversicherung ist gerecht, leistungsfähiger, solidarisch, weil einheitlich und transparent“, ergänzt Robin „unser Motto soll sein: Bürgerversicherung – Gesundheit für Alle statt 3-Klassen-Medizin !“

Die SPD-KreisAG 60 plus lädt ein zu einer weiteren Öffentlichen Veranstaltung zum Thema Bürgerversicherung am 16.06.11 nach Nortorf – Alter Landkrug. Referentin wird sein die Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit im Deutschen Bundestag, Frau Dr. Carola Reimann, MdB-SPD.

Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code