SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Erstes Schiff am neuen Hafen – Cap San Diego in Osterrönfeld

Veröffentlicht am 26.06.2011, 19:18 Uhr     Druckversion

Cap San Diego in Osterrönfeld Vor den Augen von einigen hundert Schaulustigen legte am Sonntag abend das Hamburger Traditionsschiff Cap San Diego am neuen Osterrönfelder Schwerlasthafen an. Damit ist das weltgrößte seetüchtige Museums-Frachtschiff das erste Schiff am neuen Hafen direkt am Nord-Ostsee-Kanal.
Begrüßt wurden die Cap San Diego und die rund 350 Gäste an Bord zudem durch die Osterrönfelder und Rendsburger Feuerwehr, die mit Wasserfontänen in Spalierform ein ähnlich beeindruckendes Flair schufen, wie es beim traditionellen Hamburger Hafengeburtstag vorherrscht.

Viele OsterrönfelderInnen ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen, den neuen Schwerlasthafen in ihrer Gemeinde erstmalig in Aktion zu erleben. Offene Tore machten es zudem möglich, bis an den Kai direkt an das Schiff zu kommen und das Anlegemanöver hautnah mitzuerleben. Aufgrund internationaler Sicherheitsrichtlinien wird dies bei dem zukünftigen Regelbetrieb des Hafens nicht mehr möglich sein.

Viele zeigten sich dennoch begeistert von dem neuen Hafen und so hoffen nicht wenige, dass der Hafen mit dieser erfolgreichen Premiere nun durchstarten und erfolgreich betrieben werden kann. Dass der Schwerlasthafen bereits für die Kundschaft bestens gerüstet ist, zeigte sich u. a. dadurch, dass das Anlegen der Cap San Diego reibungslos klappte, obwohl das Schiff einige Stunden früher den Osterrönfelder Hafen erreichte als erwartet.

Zwar gehört die Cap San Diego nicht zu der Hauptzielgruppe, mit der der neue Schwerlasthafen zukünftig ausgelastet werden soll, doch könnten Passagierschiffe als ergänzende Chance verstanden werden, den Hafen mit einer breiten und unterschiedlichen Kundschaft langfristig erfolgreich auszurichten. So könnten also nicht nur die vorrangig fokussierten Stückgutschiffe für den Transport von Schwergut in Osterrönfeld anlegen, sondern auch Passagierschiffe auf der Durchfahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal.

Nach beendetem Anlegemanöver verließen die ca. 350 Passagiere die Cap San Diego, bevor das Schiff am nächsten Tag weiter gen Kiel mit neuen Gästen fahren wird.

Weitere Hintergrundinfos zum Schwerlasthafen in Osterrönfeld finden Sie hier [mehr].

--

Homepage: SPD-Osterrönfeld


Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code