SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

AfB Bildung Rendsburg-Eckernförde wählt neuen Vorstand

Veröffentlicht am 30.06.2011, 19:09 Uhr     Druckversion

Auf der Jahreshauptversammlung 2011 bestätigte die AfB Ulf Daude aus Molfsee einstimmig als Kreisvorsitzenden. Sabine Devich-Henningsen (Dänischenhagen), Klaus Stamm (Felde), Annette Glienke (Eckernförde), Klaus Jung (Fockbek), Petra Paulsen (Felde), Thorsten Grewe (Mielkendorf) und Thomas Lemm (Eckernförde) wurden zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Ziele für die bildungspolitische Arbeit sind: Priorität für Bildung, Gemeinschaftsschule ist die Schule der Zukunft, niemand geht ohne Schulabschluss, Anpassung der Lehrpläne an Schulstruktur, gute Bildung in der Fläche, Gleichwertigkeit der Schulfächer.
Die diesjährige Jahreshauptversammlung der sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) Rendsburg-Eckernförde in Gettorf drehte sich um das Thema Bildungsverantwortung und deren praktische Umsetzung. Hajo Hoffmann, Landesvorsitzender der AfB SH, stellte in seinem Grußwort fest, dass von Abgeordneten und Verantwortlichen gerne über Pläne und Ziele gesprochen wird und auch hier ein Konsens in allen Parteien vorherrscht, dass in einer optimalen (Aus-) Bildung unserer Kinder und Jugendlichen die Zukunft Schleswig-Holsteins liegt. Allerdings werde dann in der konkreten Entscheidung über Haushalte zu häufig Bildung als ein Posten von vielen gesehen und in der Folge isoliert über Finanzpositionen abgestimmt. „Gute Bildung ist die gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Der Bund und die Länder müssen diese nach internationalen Standards wie z.B. der OECD gewährleisten“, so Hajo Hoffmann.
Auf der Jahreshauptversammlung 2011 bestätigte die AfB Ulf Daude aus Molfsee einstimmig als Kreisvorsitzenden. Sabine Devich-Henningsen (Dänischenhagen), Klaus Stamm (Felde), Annette Giencke (Eckernförde), Klaus Jung (Fockbek), Petra Paulsen (Felde), Thorsten Grewe (Mielkendorf) und Thomas Lemm (Eckernförde) wurden zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.
Als Ziele für die bildungspolitische Arbeit und zur Vorbereitung der SPD Programmdiskussion zur Landtagswahl 2012 hat die AfB Rendburg-Eckernförde folgende Punkte bestimmt:

1) Bildungsinvestitionen müssen an die erste Stelle der Haushaltpläne und Prioritätenlisten gestellt werden. Dies betrifft nicht nur den Erhalt der Personalstellen, sondern auch die Verbesserung der Ausstattung von Bildungseinrichtungen. Die Verantwortlichen auf allen Ebenen unserer Gesellschaft werden aufgefordert, sich dafür einzusetzen, damit wir unsere guten Lebensbedingungen und –grundlagen sichern und erweitern können.

2) Die Gemeinschaftsschule ist die Schule der Zukunft für alle Kinder und Jugendlichen. Diese Schulen müssen weiter gefördert werden, damit sie in der Lage sind, ein hochwertiges Bildungsangebot bis zum Abitur in der Fläche unseres Kreises und unseres Landes sicher zu stellen. Gymnasien müssen Anreize erhalten, sich zu Gemeinschaftsschulen weiter zu entwickeln.

3) Niemand darf seine Schule ohne Abschluss verlassen! Alle Schulen müssen sich so verändern (z.B. durch Förderprogramme, Weiterentwicklung der Unterrichtsformen, Schulsozialarbeit), dass ihre Schülerinnen und Schüler den ihnen bestmöglichen Schulabschluss erreichen, ggf. müssen weitere Abschlüsse an dieser Schule angeboten werden.

4) Die Lehrpläne müssen an die neuen Anforderungen der Schulstrukturen und der Arbeitswelt angepasst werden.

5) Hochwertige und altersgerechte Bildungsangebote und Bildungsorte müssen leicht erreichbar sein.

6) Alle Schulfächer sind gleichwertig und müssen verlässlich angeboten werden. „Wie soll z.B. das Interesse an Naturwissenschaften geweckt werden, wenn immer noch in Haupt- und Nebenfächern gedacht wird?“, so Ulf Daude: „Woher sollen die dringend benötigten Ingenieure kommen, wenn schon in Grundschulen der Technik-Unterricht zur planerischen Verfügungsmasse wird? Weiterhin zeigen entwicklungspsychologische Untersuchungen, dass musisch und künstlerisch geförderte Kinder nicht nur kreativer sind, sondern insgesamt mehr, besser und leichter lernen.“

Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code