SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Der Patienten-Ombudsverein S-H

Veröffentlicht am 13.02.2012, 19:34 Uhr     Druckversion

Kostenloser Rat im Gesundheitssystem
Kostenloser Rat im Gesundheitssystem: Der Patienten-Ombudsverein S-H
Vielen Menschen fällt es immer schwerer, sich in unserem komplizierten Sozial- und Gesundheits-system zurechtzufinden. Warum verschreibt mir mein Arzt/meine Ärztin nicht mehr das gewohnte Medikament? Warum bekomme ich keinen Termin bei meinem Facharzt? Wer hilft mir bei meinem Konflikt mit dem Pflegedienst wegen der Betreuung meiner Mutter? Warum zahlt meine Kranken-kasse nicht? Wieso muss ich mir eine schlechte Behandlung im Krankenhaus gefallen lassen? Solche und ähnliche Fragen und daraus mögliche Konflikte lassen Patienten oft verärgert und ratlos zurück. Dabei ist es gerade in so persönlichen Angelegenheiten wie Fragen im Zusammenhang mit der Gesundheit wichtig, dass zwischen PatientInnen und „medizinischen Leistungserbringern“ ein möglichst vertrauensvolles Verhältnis besteht. Der gemeinnützige Patientenombudsverein mit Sitz in Bad Segeberg hat sich vor rund 15 Jahren gegründet, um im Falle solcher Probleme zu vermitteln, zu schlichten und Lösungen für beide Seiten zu entwickeln. Im Auftrag des Vereins, hinter dem viele Akteure aus allen Bereichen des Gesundheitswesens im Lande stehen, schalten sich zur Konfliktlösung auf Wunsch der Ratsuchenden sog. Ombudsleute ein, die frei von Weisungen Dritter versuchen, den Sachverhalt aufzuklären, zu vermitteln und zu einem für alle Seiten „befriedenden“ Ergebnis zu kommen. Die Ombudsmänner und -frauen sind ausschließlich ehrenamtlich tätig, zumeist Fachleute aus dem Gesundheitswesen oder Pastoren - Menschen mit großer Lebenserfahrung, denen man sich anvertrauen kann. Seit November letzten Jahres ist unsere frühere Ministerpräsidentin Heide Simonis Vorsitzende des Vereins. Der Rat und die Unterstützung der Ombudsleute ist kostenlos und steht allen Patientinnen und Patienten offen.
Die Ombudsleute sind telefonisch erreichbar unter der einheitlichen Rufnummer 01805 / 235383, für Probleme aus dem Bereich der Pflege 01805 / 235384.
Wer lieber schreiben will oder nähere Informationen haben möchte:

Die Anschrift der Geschäftstelle lautet
Verein Patientenombudsmann/frau S-H e.V.
Bismarckallee 8-12
23795 Bad Segeberg

Tel. 04551- 803-224 oder -198
email:ombusverein@aeksh.org Homepage: http:// www.ombudsmann-sh.de
Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code