SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Heute 18.11.17

AfB Schleswig-Holstein
12:00 Uhr, Klausurtagung des ...

Neuigkeiten
Kein Ort für Neonazis

Kontakt

Kritik, Lob, Anregungen,
Informationen anfordern,
Mitglied werden?

informiert bleiben

Mitmachen
Webmaster
Wahlkampfauftakt in Flintbek für Landtags- und Bürgermeisterwahl

Veröffentlicht am 17.04.2012, 19:53 Uhr     Druckversion

Landtagskandidat und Bürgermeisterkandidat stellen sich ihren Wählerinnen und Wählern
In Flintbek war der Wahlkampfbeginn am Mittwoch, 28. März 2012, in Flintbek für viele Bürgerinnen und Bürger erkennbar. Ralf Stegner, SPD-Fraktionsvorsitzender im Landtag und SPD-Landesvorsitzender, kandidiert wieder für den Landtag.Diesmal gehört wegen der Änderung des Wahlrechts auch Flintbek zu seinem Wahlkreis. Um zu zeigen, dass er ein durchsetzungsstarker und kompetenter aber auch sympathischer Politiker ist, besuchte er am Nachmittag erneut Wählerinnen und Wähler zu Hause. Bei den mit Plakaten angekündigten Haustürgesprächen kam er durchweg gut an. Weitere Besuchstermine sind geplant. Aber alle Wahlberechtigten wird er so nicht erreichen können, deshalb nutzt er auch andere Möglichkeit der Begegnungen. Dazu gehört seine Präsenz an SPD-Info-Ständen diesmal vor dem Edeka-Markt Albrechtsen in der Dorfstraße.
Die SPD Flintbek hatte dafür alles optimal vorbereitet: Getränke und etwas zum Knabbern für ein gemütliches Verweilen, um in Ruhe mit Stegner sprechen zu können. Die Reaktionen waren entsprechend positiv. Als besonderen Gag fuhr Friederike Rupprecht (Vorstandsmitglied der SPD Flintbek) noch mit einem roten Traktor älteren Baujahres vor, an dem SPD-Fahnen befestigt waren.
Parallel zu Stegner warb auch Olaf Plambeck als Kandidat für das Bürgermeisteramt am 28. März bei sonnigem aber kühlem Wetter am SPD-Stand, denn am 6. Mai ist nicht nur Landtags-, sondern in Flintbek auch Bürgermeisterwahl. Viele Helferinnen und Helfer waren dazugekommen. Anschließend begab sich Plambeck mit seinen Unterstützern ins Restaurant Flintbeker, um die weiteren Einsatz des Wahlkampfes abzustimmen.
Plambeck hat erneut am Sonnabendvormittag, den 7. April, mit seinem Stand bei Famila für sich geworben. Es gibt zwar keine weitere Kandidatur, aber Plambeck möchte möglichst viele Flintbekerinnen und Flintbeker erreichen, um ein möglichst hohes Votum für sich zu bekommen.
Die SPD Flintbek wird für die Landtagswahl ab 14. April in die heiße Wahlkampfphase eintreten. Bis 5. Mai wird sie jeden Sonnabend bei Edeka und Famila mit je einem Stand Informationsmaterial bereithalten und für Gespräche zur Verfügung stehen.

Homepage: SPD-Flintbek


Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code