SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

SPD Flintbek mit Wahlergebnissen sehr zufrieden

Veröffentlicht am 07.05.2012, 09:51 Uhr     Druckversion

Wahlparty SPD in Flintbek bei Landtags- und Bürgermeisterwahl ganz vorn.
Am Sonntagabend, den 6. Mai, haben die Flintbeker Sozialdemokraten seit langer Zeit wieder eine tolle Wahlparty gefeiert. Sie konnten sich freuen, denn zum einen liegt das Landtagswahlergebnis der SPD in Flintbek mit 38,8 % der Erststimmen und 35,3 % der Zweitstimmen um rund fünf Prozentpunkte über dem Landesschnitt.Zum anderen erhielt der von der SPD vorgeschlagene Bürgermeisterkandidat Olaf Plambeck mit 88,4 % eine überwältigende Zustimmung.

„Wir haben gezeigt, dass ein vernünftiger und intensiver Wahlkampf, der den Wählerinnen und Wählern die Kandidaten umfassend präsentiert sowie klarmacht, wofür wir stehen, überzeugt und erfolgreich ist“ stellte Wulf Briege, SPD-Vorsitzender in Flintbek, fest. Briege weiter: „Und dann haben wir in den letzten Wochen des Wahlkampfes auch noch fünf junge Menschen als neue Mitglieder hinzugewonnen.“

Auch mit der Wahlbeteiligung konnten die Flintbeker zufrieden sein. Hier lag sie bei 72 % für die Landtagswahl und 69,1 % für die Bürgermeisterwahl.

Homepage: SPD-Flintbek


Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code