SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Heute 15.12.18

SPD-Gettorf
12:00 Uhr, SPD-Treff ├Âffnet zum Gettorfer Weihnachtsmarkt ...

Morgen 16.12.18

SPD-Gettorf
12:00 Uhr, SPD-Treff ├Âffnet zum Gettorfer Weihnachtsmarkt ...

Kein Ort f├╝r Neonazis

Kontakt

Kritik, Lob, Anregungen,
Informationen anfordern,
Mitglied werden?

informiert bleiben

Mitmachen
Webmaster
Auftaktveranstaltung zu „Gettorfs Geschichte erwandern“

Veröffentlicht am 09.06.2012, 17:57 Uhr     Druckversion

Neue Infotafel am Karl-Kolbe-Platz Die Gemeindevertretung und der Gettorfer M├╝hlen- und Versch├Ânerungsverein hatten am 09.06.2012 zur Auftaktveranstaltung ┬äGettorfs Geschichte erwandern┬ô ins Hotel Stadt Hamburg eingeladen. B├╝rgermeister J├╝rgen Baasch (SPD) begr├╝├čte die Anwesenden und wies in seinen Er├Âffnungsworten darauf hin, dass es ein historischer Tag f├╝r die Gemeinde Gettorf sei. Gemeinsam sei es gelungen, dieses Projekt erfolgreich zum Wohle der B├╝rgerinnen und B├╝rger umzusetzen. Auf Initiative von Amtsdirektor Matthias Meins (Amt D├Ąnischer Wohld) wurden drei anstehende Einzelma├čnahmen zu einem Projekt geb├╝ndelt und der AkivRegion H├╝gelland am Ostseestrand e.V. zwecks finanzieller F├Ârderung vorgestellt. Von dort lie├č der F├Ârderbescheid nicht lange auf sich warten. 22.300,00 ┬Ç / 55 % der zuwendungsf├Ąhigen Kosten wurden ├╝bernommen.

Bei den Einzelma├čnahmen handelt es sich um:

┬Ľ die Beschilderung bedeutsamer St├Ątten in Gettorf
┬Ľ den Ausbau des Wegenetzes im B├╝rgerparks
┬Ľ das Aufstellen von Outdoor-Fitnessger├Ąten

Der Gettorfer M├╝hlen┬ľ und Versch├Ânerungsverein hatte sich der sehr umfangreichen Aufgabe der Beschilderung bedeutsamer St├Ątten in Gettorf angenommen. Insgesamt 20 St├Ątten wurden ausgw├Ąhlt und deren Geschichte recherchiert. Des Weiteren wurden die Anfertigungen der Tafeln und Wegweiser und das Aufstellen umf├Ąnglich begleitet. Prospekte wurden entworfen und angefertigt.

Der weitere Ausbau des Wegenetzes im B├╝rgerpark sowie das Aufstellen von Outdoor- Fitnessger├Ąten ist auf die Initiativen der SPD- Fraktion und entsprechende Antr├Ąge zur├╝ckzuf├╝hren. An dieser Stelle ist erw├Ąhnenswert, dass die SPD in Gettorf, seit Mitte der 80er Jahre, insbesondere auch die Umgestaltung des B├╝rgerparks zu einem Naherholungsraum f├╝r unsere B├╝rgerinnen und B├╝rger, im Einklang mit Fauna und Flora, kontinuierlich betrieben und durch Antr├Ąge hat umsetzen lassen. Das sogenannte Parkgutachten aus dem Jahre 1986 sowie die Aufstellung des Landschaftsplanes (1989) und dessen Fortschreibung waren und sind die Grundlagen f├╝r das heute Erreichte. Darauf k├Ânnen wir besonders stolz sein.

Im Anschluss an die Er├Âffnungsworte von B├╝rgermeister J├╝rgen Baasch richtete Amtsdirektor Matthias Meins einige Worte an die G├Ąste, mit einem besonderen Dank an die "Gettorfer Kommunalpolitik", den M├╝hlen- und Versch├Ânerungsverein sowie der AktivRegion H├╝gelland am Ostseestrand e.V., die gemeinsam zur Verwirklichung dieses Projektes beigetragen haben.

Unser Ehrenb├╝rger Hans-Christian Sacht nahm die Anwesenden sodann auf einer Reise durch die Gettorfer St├Ątten und deren Geschichte in seinem Vortrag mit.

Anschlie├čend ging es an die frische Luft. Zun├Ąchst spielte der Posaunenchor der Ev.- Luth. Kirchengemeinde Gettorf an der Eiche in der Fu├čg├Ąngerzone. Danach wurden verschiedene bedeutsame St├Ątten des Ortes aufgesucht und schlie├člich die Outdoor- Fitnessger├Ąte eingeweiht. Nach 4 Stunden, die den Anwesenden nachhaltig im Ged├Ąchtnis bleiben werden, beendete B├╝rgermeister Baasch die Auftaktveranstaltung.

Ohne uns ┬ľ die SPD in Gettorf ┬ľ h├Ątte es diesen historischen Tag f├╝r unsere Gemeinde nicht gegeben.

Homepage: SPD-Gettorf


Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

S├Ânke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code
image