SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Ralf Stegner ehrte langjähriges Mitglied

Veröffentlicht am 29.08.2012, 21:36 Uhr     Druckversion

Auf der Tagesordnung für die Mitgliederversammlung der SPD Flintbek am 20.08.2012 standen neben Wahlen, der Vorstellung neuer Mitglieder auch die Ehrung eines langjährigen Mitgliedes. Wulf Briege, Vorsitzender der SPD Flintbek, konnte Manfred Jessen zu 40 Jahren SPD-Mitgliedschaft gratulieren. Dafür war auch Ralf Stegner, SPD-Landesvorsitzender, gekommen, der Jessen für die Treue zur Partei dankte. Auf die Frage, was Anlass im Jahre 1972 für seinen Eintritt in die SPD war, berichtete Jessen: „der Misstrauensantrag gegen Willi Brandt im Bundestag, ärgerte mich dermaßen, dass ich mich umgehend bei der SPD-Landesgeschäftsstelle in Kiel erkundigte, wo ich mir einen Aufnahmeantrag holen kann.“

Auf die Tatsache, dass es nicht geschafft wurde, bis zur Mitgliederversammlung die offizielle Urkunde zu besorgen, regierte Briege mit gekonnter Improvisation. Er hatte vorher kurzerhand eine selbst kreierte Urkunde an seinem Computer angefertigt, die noch von ihm und Stegner unterschrieben werden musste. Stegner überreichte diese Urkunde schmunzelnd mit den Worten: „Manfred, für die lange Zeit in unserer Mitte bekommst Du eine Urkunde, die wohl nicht viele in der SPD vorweisen können.“ Briege versicherte, dass die richtige Urkunde später nachgereicht wird, vielleicht beim üblichen Ehrungstermin im Herbst, und ergänzte: „somit wirst Du wohl zweimal für dein 40-jähriges SPD-Jubiläum geehrt, was bei dieser langen Zeit auch gerechtfertigt ist.“
Text: E. Pieczonka
Bild: H. J. Thiem

Homepage: SPD-Flintbek


Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code