SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

SPD Flintbek bedankte sich

Veröffentlicht am 03.12.2012, 17:52 Uhr     Druckversion

Starke SPD-Prominenz ehrte Jubilare
Die SPD Flintbek hatte eingeladen und alle kamen. Rund 65 Helferinnen und Helfer sowie Mitglieder und Gäste teils mit ihren Kindern konnte der Ortsvereinsvorstand am letzten Freitag, 30. November, zum Herbstessen im Restaurant Flintbeker begrüßen. Auch Vertreter der benachbarten SPD-Ortsvereine Bordesholm, Brügge und Mielkendorf wollten sich den Abend mit SPD-Prominenz aus Land und Bund nicht entgehen lassen.Bei diesem Herbstessen wurden auch langjährige Mitglieder geehrt. Ralf Stegner, SPD-Landesvorsitzender und Fraktionschef im Landtag, überreichte zusammen mit Wulf Briege, SPD-Vorsitzender in Flintbek, die Ehrenurkunden. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Karin Willumeit und Inge Newe geehrt. Newe war in den 1990-er Jahren neun Jahre Abgeordnete im Kreistag von Rendsburg-Eckernförde und hat im SPD-Kreisvorstand und im Landesverband der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) einige Jahre mitgearbeitet.

Seit 30 Jahren sind Klaus-Peter Hansen und Dörte Zander sowie seit 40 Jahren ist Manfred Jessen bereits dabei. Hansen gestaltet als Grafiker u. a. Plakate und die Flintbeker Parteizeitung „Roter Eiderbote“. Zander engagierte sich anfangs in der örtlichen AsF und gehört seit Jahren dem Flintbeker SPD-Ortsvereinsvorstand an. Über zwei Jahrzehnte ist die Gemeindevertreterin und Mitglied in verschiedenen Ausschüssen.

Stegner und Briege freuten sich außerordentlich, Gretchen Seidlberger und Hans-Joachim Flohr zur 65-jährigen Parteizugehörigkeit gratulieren zu können. „Ihr seid nicht nur sehr früh der SPD beigetreten, sondern uns auch viele Jahrzehnte bis heute treu geblieben und dafür gilt unser besonderer Dank!“ lobte Stegner.

Anschließend erreichte Sönke Rix, Bundestags-abgeordneter und Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Rendsburg-Eckernförde, aus Berlin kommend Flintbek. Nach einem kurzen „Bericht aus Berlin“ wurde Grünkohl oder Schnitzel serviert. Beim und nach dem gemeinsamen Essen gab es genügend Gelegenheiten zur Diskussion und zum Klönschnack.

Und auch die Zusage vom Ministerpräsidenten Torsten Albig auf ein Bier vorbeizuschauen wurde eingehalten. Nach seiner Begrüßung mit Anmerkungen zur Landesspolitik interessierte ihn, was die Jubilare aus alten Zeiten zu erzählen hatten.

„Das war ein toller Abend, der alle Erwartungen übertroffen hat“ stellte Briege zufrieden fest, „und eine überzeugende Werbung für unser Parteileben.“ Christoph Karius, stellvertretender Vorsitzender der SPD Flintbek, ergänzte: „nach Teilnahmeverdoppelung im Vergleich zu den Vorjahren und den Besuchen des Bundestagsabgeordneten, des Ministerpräsidenten und des Landesvorsitzenden ist keine Steigerung möglich!“
Text: E. Pieczonka

Homepage: SPD-Flintbek


Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code