SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Grundsteinlegung für eine weitere Krippe (U3) in Gettorf

Veröffentlicht am 12.04.2013, 16:10 Uhr     Druckversion

Am heutigen Tag war es um 11:00 Uhr soweit. Bürgermeister Jürgen Baasch (SPD) hatte zur Grundsteinlegung für den Neubau einer weiteren Krippe für Kinder U 3 in Gettorf eingeladen.  Die SPD- Fraktion hatte mit ihren Anträgen und Beiträgen maßgeblich dazu beigetragen, dass die weitere Krippe am jetzigen Standort errichtet wird.

Am heutigen Tag war es um 11:00 Uhr soweit. Bürgermeister Jürgen Baasch (SPD) hatte zur Grundsteinlegung für den Neubau einer weiteren Krippe für Kinder U 3 in Gettorf eingeladen.  Die SPD- Fraktion hatte mit ihren Anträgen und Beiträgen maßgeblich dazu beigetragen, dass die weitere Krippe am jetzigen Standort errichtet wird.

Zahlreiche Gäste aus der Politik, der Verwaltung, den bauausführenden Firmen und der Kirchengemeinde Gettorf waren erschienen. Insbesondere begrüßte Bürgermeister Baasch die rund 60 Kinder der benachbarten KiTa „Regenbogen“, die zusammen mit ihren Erzieherinnen und der Leiterin Ingrid Schössler gekommen waren.

Die Kindergartenkinder sangen zunächst zwei Lieder. In seinen anschließenden Grußworten stellte Bürgermeister Baasch fest, dass die Gemeindevertretung  sich fraktionsübergreifend  zum Bau einer weiteren Krippe entschlossen habe. Erst in 2011 war eine neue Krippe in der Gemeinde erstellt und eingeweiht worden. Mit der Fertigstellung dieser neuen Krippe wird die Gemeinde Gettorf insgesamt über 60 Plätze für Kinder U 3 verfügen.  Dieses sei beispielgebend für andere Gemeinden und Kommunen. Die Bauträgerschaft liegt in Händen der Gemeinde Gettorf. Die Betriebsträgerschaft der neuen Krippe wird die Kirchengemeinde Gettorf übernehmen.

In der anschließend zugelöteten Kupferrolle wurden Zeichnungen und Planungen des Baus, Tageszeitungen und Kleingeld hinterlegt, die Bürgermeister Baasch zusammen mit dem Architekten Redepennig einbetonierte. Die zur Grundsteinlegung gehören Schläge mit einem Maurerhammer durften dann, stellvertretend für die anwesenden Kindergartenkinder, zwei Kinder der KiTa „Regenbogen“ vornehmen.

Sollte das Wetter keine großen Kapriolen mehr schlagen, könnte die neue Krippe zeitgerecht zum August 2013, zum neuen Kindergartenjahr, in Betrieb genommen werden. Auf diesen Tag freuten sich alle Anwesenden.

  

Homepage: SPD-Gettorf


Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code