SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Gemeinsam sind wir stark

Veröffentlicht am 20.04.2013, 11:53 Uhr     Druckversion

Die Älteren in der SPD setzen sich für mehr Generationensolidarität und gegen Altersarmut ein. Anlässlich des bundesweiten Aktionstages "Gemeinsam sind wir stark" erklärt der Kreisvorsitzende der AG 60 plus SPD-Kreisverband Rendsburg-Eckernförde Hans Peter Robin:

Altersarmut spricht nur leise. Wer arm ist, würde sich manchmal am liebsten unsichtbar machen. Das Gefühl, sich schämen zu müssen, versteckt sich hinter scheinbar unverfänglichen Formulierungen. Wir müssen genauer hinhören, um das leise Gedachte hinter dem laut Gesagten zu spüren.

Wir haben nicht ein Leben lang gearbeitet oder uns um eine Familie gekümmert, um jetzt Bittsteller zu sein. Wir wollten, dass unsere Kinder und Enkelkinder gute Jobs haben, von denen sie auch leben und planen können. Dafür brauchen wir endlich den gesetzlichen Mindestlohn - Altersarmut ist in der Regel die Folge von Erwerbsarmut.

Merkel will an der Senkung des Rentenniveaus festhalten, das wollen wir verhindern. Der von der Leyen-Zynismus "Lebensleistungsrente", die knapp über der Grundsicherung liegt, ist dabei nur ein Teil eines langen schwarz-gelben Armutszeugnisses.. Eine gesetzliche, steuerfinanzierte Solidarrente ist die beste Grundlage, um Altersarmut heute und in Zukunft zu vermeiden.


Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code