SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Morgen 24.11.17

SPD-Gettorf
19:00 Uhr, Mitgliederversammlung, Teil ...

Neuigkeiten
Kein Ort für Neonazis

Kontakt

Kritik, Lob, Anregungen,
Informationen anfordern,
Mitglied werden?

informiert bleiben

Mitmachen
Webmaster
Gettorf - Neubau von 19 Sozialwohnungen

Veröffentlicht am 20.05.2013, 11:14 Uhr     Druckversion

Hier entstehen auf dem Gelände 19 Sozialwohnungen

Zum Ende der Legislaturperiode kann die SPD- Fraktion noch einen weiteren, wichtigen Erfolg vermelden und die sehr gute Bilanz der kommunalpolitischen Arbeit der letzten 5 Jahre abrunden. Am 20. 09.2012 hatten wir den Antrag „Soziale Wohnraumförderung für die Gemeinde Gettorf“ in die Gremien eingebracht.

Zum Ende der Legislaturperiode kann die SPD- Fraktion noch einen weiteren, wichtigen Erfolg vermelden und die sehr gute Bilanz der kommunalpolitischen Arbeit der letzten 5 Jahre abrunden. Am 20. 09.2012 hatten wir den Antrag „Soziale Wohnraumförderung für die Gemeinde Gettorf“ in die Gremien eingebracht.

Die Verwaltung wurde beauftragt, Informationen und  Voraussetzungen für die Bereitstellung von Fördermitteln für eine mögliche soziale Wohnraumförderung in Gettorf einzuholen sowie Interessenabfragen bei möglichen Investoren (Wohnungsbaugesellschaften, Wohnungsbau-genossenschaften pp.) durchzuführen.

Dem Verständnis unserer Partei folgend, gehört zu den Aufgaben insbesondere auch eine bedarfsgerechte Versorgung der Haushalte, die auf Unterstützung angewiesen sind. Die Bereitstellung von angemessenen Wohnungen für sozial schwächer gestellte Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde ist wichtige Teilaufgabe der Kommunalpolitik. Angemessener Wohnraum muss  bezahlbar sein können.

Bürgermeister Jürgen Baasch (SPD) hat sich in dieser Angelegenheit sehr engagiert und entsprechende Gespräche mit Verantwortlichen aufgenommen und zielführend zu Ende gebracht. Die Verwaltung mit Herrn Amtsdirektor Meins hat die Aufgabe sehr konstruktiv begleitet, bearbeitet und gefördert. Letztlich ist es gelungen, das Gemeinnützige Wohnungsunternehmen Eckernförde eG. für dieses Vorhaben zu gewinnen. Ende letzter Woche wurde ein Vertrag zwischen dem Wohnungsbauunternehmen und der Gemeinde Gettorf notariell beurkundet.

Auf einem Grundstück in Gettorf, in der Fischerstraße, wird durch das Gemeinnützige Wohnungsbauunternehmen Eckernförde eG. ein Gebäude mit insgesamt 19 Wohnungen entstehen. Die Wohnungen werden eine Größe von 50 – 70 qm haben. Der für 6 Jahre zunächst festgeschriebene Mietzins beträgt 4,85 € / m². Die Gemeinde Gettorf hat ein Mitspracherecht bei der Vergabe der Wohnungen.

Wir freuen uns auf den Einzug unserer Bürgerinnen und Bürger, der wahrscheinlich in einem knappen Jahr stattfinden wird.

Homepage: SPD-Gettorf


Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code