SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Heute 18.11.17

AfB Schleswig-Holstein
12:00 Uhr, Klausurtagung des ...

Neuigkeiten
Kein Ort für Neonazis

Kontakt

Kritik, Lob, Anregungen,
Informationen anfordern,
Mitglied werden?

informiert bleiben

Mitmachen
Webmaster
Wulf Briege wiedergewählt als Vorsitzender der SPD Flintbek

Veröffentlicht am 11.03.2015, 16:57 Uhr     Druckversion

Eine lange Liste von Aktivitäten und Erfolgen konnte Wulf Briege in seinem Bericht bei der Jahreshauptversammlung der SPD Flintbek am Donnerstagabend, den 5. März, im Bürgersaal des Rathauses vortragen. Alle Veranstaltungen waren sehr gut besucht, einen Teilnehmerrekord gab es beispielsweise beim SPD-Skat- und Kniffelabend im Februar 2014 mit über 60 Personen und auch beim Puppentheater bzw. Laterne laufen mit rund 200 Kindern, Eltern und Großeltern. Bei der Europawahl im Mai 2014 wurde die SPD in Flintbek wieder stärkste Kraft mit knapp 36 % der Stimmen.

Inzwischen hat sich die Parteikasse von den Ausgaben für die Wahlen zwischen 2012 und 2014 wieder etwas erholt, wie Ute Thiem als Kassenwartin berichtete. Nach dem Votum der Kassenprüfer wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Danach standen Neuwahlen für eine Teil des Ortsvereinsvorstandes an, weil die zweijährige Amtsperiode von einigen Vorstandsmitgliedern abläuft. So stellte sich auch Wulf Briege erneut zur Wiederwahl als Vorsitzender. Von den knapp zwanzig anwesenden Wahlberechtigten wurde er erwartungsgemäß in seinem Amt für weitere zwei Jahre bestätigt.

Ebenso wurden Ute Thiem als Kassenwartin, Anja Bläse, Friederike Rupprecht und Dörte Zander jeweils als Beisitzerin wiedergewählt. Neu in den Vorstand ist Bettina Schröder aus Kleinflintbek als Beisitzerin gewählt.

Gegen Ende der Versammlung referierte der SPD-Fraktionsvorsitzende, Jaschar Tavanamehr, aus der aktuellen Kommunalpolitik. Er bekräftigte die Notwendigkeit der Hilfe für Flüchtlinge und Asylsuchende und lobte das starke ehrenamtliche Engagement hierfür im Ort. Weitere Punkte waren die innerörtliche Entwicklung  im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms, neue Baugebiete und die Sanierung der Kanäle in den Straßen. Auf die Frage, wie es um die Neugestaltung von Famila zusammen mit Aldi steht, verwies er auf die nächsten Sitzungen des Bauausschusses, in denen die Planer von Famila voraussichtlich ein neues Konzept vorstellen werden.

Homepage: SPD-Flintbek


Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code