SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Morgen 24.11.17

SPD-Gettorf
19:00 Uhr, Mitgliederversammlung, Teil ...

Neuigkeiten
Kein Ort für Neonazis

Kontakt

Kritik, Lob, Anregungen,
Informationen anfordern,
Mitglied werden?

informiert bleiben

Mitmachen
Webmaster
Volles Haus: Ortsvereinskonferenz zu Internet und OV-Zeitungen

Veröffentlicht am 26.01.2011, 18:42 Uhr     Druckversion

Ein volles Haus hatten am 24. Januar in Eckernförde die drei Kreisvorstandsmitglieder Götz Borchert, Jürgen Strack und Andreas Fleck: Ziel der Konferenz war die Vernetzung und Stärkung der Redaktionen unserer Ortsvereinszeitungen und eine noch bessere Internetpräsenz der SPD-Ortsvereine im Kreis. Über 40 RedakteurInnen und Webmaster waren der Einladung gefolgt!Erfreulich war die Erkenntnis, dass rund 30 sogar sehr kleine Ortsvereine (von rund 75 im Kreis) regelmäßig eine eigene Zeitung herausgeben, und dies schon teilweise in 30jähriger Tradition. Mehrere Zeitungen wurden von ihren „Machern“ vorgestellt. Diese machten deutlich, in welch bunter Vielfalt unsere Zeitungen organisatorisch und inhaltlich aufgestellt sind.
„Mit der Vernetzung der Redaktionen und einem regelmäßigen Austausch können wir uns das Leben ein bisschen leichter machen, Kosten sparen und die Motivation stärken, auch neue Zeitungen zu gründen“, warb Andreas Fleck für die Chancen aus mehr Kooperation und Erfahrungsaustausch. Einhellig bestand die Einschätzung, dass die Zeitungen als „Schatz der Partei“ eine wichtige Kommunikationsbrücke zu den BürgerInnen vor allem in den kleineren Gemeinden darstellt. Die SPD könne auf sympathische Weise mit einer Zeitung auch außerhalb von Wahlkämpfen politisch Flagge zeigen. Verabredet wurde am Ende ein Redaktions-Stammtisch, der praxisnah vor allem organisatorische Einzelprobleme bearbeiten und so konkrete Unterstützung leisten soll. Fortgesetzt werden soll zudem der bisher eher informelle Artikeldienst und der Austausch von Fotos. Andreas Fleck wird für den ersten Stammtisch einladen - Termin im März nach Kreis- und Landesparteitag.

In seiner Präsentation machte Jürgen Strack als Webmaster im Kreisvorstand deutlich, welche Bedeutung ein Internetauftritt heute für die Ortsvereine hat und erläuterte das von der Landes-SPD vorgehaltene spezielle technische Angebot dafür. Wiederholt unterstrich er, dass der technische Aufwand für einen kurzen und informativen „klassischen“ Auftritt auch für Ungeübte zu bewältigen sei. „Wichtig ist, dass ein oder zwei Personen im Ortsverein das Interesse aufbringen, sich mit dem Werkzeug auseinanderzusetzen.“ Wulf Briege aus Flintbek berichtete, dass alle Neueintritte der letzten Zeit „digital“ über die Webseite des Ortsvereins erfolgt sind. Auch andere „User“ aus der Runde ermutigten Ortsvereine ohne Website zu einem ersten „Selbstversuch“. Anklang fand das Angebot von Jürgen Strack, gemeinsam mit einem kleinen Kreis unter Hilfestellung erfahrener GenossInnen neue Websites zu „bauen“. Nicht immer müsse es gleich ein preiswürdiger Auftritt sein, den der Ortsverein Osterrönfeld gerade „hingelegt“ hat und zu dem der Kreisvorstand gratulierte. Jürgen Strack wird den Termin der „Schulung“ rechtzeitig mitteilen. Rund 30 Ortsvereine im Kreis verfügen derzeit über eine eigene Visitenkarte im Internet.

Götz Borchert dankte allen Akteuren für ihren Einsatz und sah die sehr gute Resonanz auf der Konferenz als Signal einer Kreis-SPD, die noch präsenter werden will. Der Kreisvorstand wird sich weiter mit der Unterstützung der Aktivitäten befassen, auch mit dem Thema „Bezuschussung der Zeitungen“, das immer wieder angesprochen wurde. Bisher gibt es Zuschüsse (25 Euro/Ausgabe und nicht mehr als 100 Euro/Jahr) , wenn die OV-Zeitungen Artikel aus dem Kreis-Info (KTF, KV, MdL, MdB und MdEP) veröffentlichen. Die Zuschüsse müssen formlos beim Kreisbüro beantragt werden.

Andreas Fleck

Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code