Jusos in der SPD


Jusos Schleswig-Holstein

 

Jusos Rendsburg-Eckernförde

Jusos Rendsburg-Eckernförde

Interesse geweckt?

Hast du Lust, Juso zu werden und deine Politik vor Ort aktiv zu gestalten? Dann werde Mitglied!

                                                  

Facebook

 

Jusos in der SPD

 

 

Jusos Schleswig-Holstein

 

 

Jusos Rendsburg-Eckernförde

 

Jusos Rendsburg

Webmaster

Maik Grill

Henning Reichert

Jusos Rendsburg
Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 22.04.2018, 13:44 Uhr (68 mal gelesen)
[Kreis]
Wichtiger Schritt zum barrierefreien Öffentlichen Personennahverkehr in Rendsburg-Eckernförde

Das wäre ein wichtiger Etappenschritt..
 
Veröffentlicht von SPD Rendsburg-Eckernförde am: 10.02.2018, 12:52 Uhr (3943 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Am 3. Februar tagte der Kreisparteitag der SPD Rendsburg-Eckernförde in Gettorf. Volles Haus mit vielen Gästen - fast 150 TeilnehmerInnen! Wir haben ein großartiges Team für die Kreistagswahl am 6. Mai gewä
 
Veröffentlicht von Sönke Rix, MdB am: 29.11.2017, 13:45 Uhr (6413 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Nachdem es Frau Merkel nicht gelungen ist, erfolgreich über eine neue Bundesregierung zu verhandeln, steht das politische Berlin unter mächtigem Druck. Natürlich: Es ist die Aufgabe der gewählten Parlamentarier und der Parteien, die sie vertreten, eine tragfähige Regierung zu bilden. Grund zu übertriebener Eile gibt es objektiv betrachtet nicht. Deutschland hat eine Bundesregierung, die handlungsfähig ist.

 
Veröffentlicht von SPD-Osterrönfeld am: 02.06.2016, 19:29 Uhr (2705 mal gelesen)
[Allgemein]
Die Gemeinde ist ja glückliche Eigentümerin einer Boulebahn auf dem Mehrgenerationen- platz Alter Bahnhof. Der Platz ist im kleinen Rahmen am 24.05.2014 eröffnet worden. Regen Betrieb hat es dort bisher aber nicht gegeben.

Die Vorsitzende des SPD Ortsvereins Osterrönfeld, Ingeborg Schmidt-Weinand, hatte die Idee,das zu ändern. Sie schlug vor,ein Bouleturnier zu veranstalten und nahm die Organisation in die Hand.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 07.05.2015, 11:21 Uhr (114660 mal gelesen)
[Europa]
Die illegale, nicht gemeldete und unregulierte Fischerei (IUU-Fischerei) richtet erhebliche Schäden an den marinen Lebensräumen an. Sie verhindert die nachhaltige Bewirtschaftung der Fischbestände und kostet die Weltwirtschaft mehrere Milliarden Euro jährlich. Das wurde bei einem Expertengespräch deutlich, das auf Initiative der schleswig-holsteinischen SPD-Europaabgeordneten Ulrike Rodust am Mittwoch in Brüssel stattfand.

 

84452 Aufrufe seit April 2007