SPD Wattenbek

SPD-Kreistagsfraktion im Dialog, Ein besserer ÖPNV im Kreis

Veröffentlicht am 12.10.2018, 12:18 Uhr     Druckversion

SPD-Kreistagsfraktion im Dialog 
...

EINLADUNG

Montag, 29. Oktober 2018, 19.00 Uhr

Volkshochschule Rendsburger Ring

Kleiner Konferenzsaal - Hohes Arsenal Rendsburg

Arsenalstraße 2-10  

 

Von Takten, Netzen und Knoten:

Ein besserer Öffentlicher Personennahverkehr für unseren Kreis!

 

Zu Beginn des kommenden Jahres startet mit der sogenannten Vorabbekanntmachung die Ausschreibung der regionalen Busverkehre im Kreis Rendsburg-Eckernförde.

 

Die SPD-Kreistagsfraktion will die Ausschreibung für eine deutliche Verbesserung des Angebotes nutzen. Mit einem attraktiven Busverkehr im Kreis Rendsburg-Eckernförde sollen mehr Menschen dazu bewegt werden, vom PKW auf den Bus umzusteigen. Der Öffentliche Personennahverkehr im Kreisgebiet muss Mobilität auch für Menschen ermöglichen, die kein Auto besitzen oder besitzen wollen.

Gute Arbeitsbedingungen und eine tarifgebundene Entlohnung der Beschäftigten im Busverkehr sowie ein umweltfreundlicher ÖPNV sind für die SPD weitere zentrale Punkte.

 

Über diese Ziele und die dafür erforderlichen Maßnahmen möchten wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung bis zum 25. Oktober 2018: E-Mail: spd-fraktion@gmx.de      (Telefon: 04331 202-360).

 

Mit freundlichen Grüßen

Martin Tretbar-Endres

Verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion

 

Programm:

19.00 Uhr      Eröffnung: Kai Dolgner, MdL, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion
19.05 Uhr      Ein besserer ÖPNV für unseren Kreis!
Martin Tretbar-Endres, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion

19.20 Uhr      Ein neues Liniennetz für den Kreis Rendsburg-Eckernförde
Constantin Pitzen, Projektleiter Fahrplangesellschaft B&B mbH (Oelsnitz/Vogtland)

19.40 Uhr      Damit die Arbeitnehmerrechte nicht unter die Räder kommen!
Sascha Bähring, Fachsekretär Verkehr, Ver.di

19.50 Uhr      Diskussion
gegen 21.00Uhr: Ende der Veranstaltung

Moderation:
Anke Göttsch (SPD), Vorsitzende Regionaler Entwicklungsausschuss des Kreises Rendsburg-Eckernförde

 

 

Homepage: SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde


Kommentare
Keine Kommentare
 
Das Wetter in Wattenbek