Standort: → GemeindevertreterAnträge GVBusspur Schule
Navigation
Mitglied werden

QR-Code

Busspur Schule

Antrag vom 1.06.2012, beschlossen in der GV-Sitzung vom 11.6.2012
 

Busspur vor der Grund- und Gemeinschaftsschule Stecknitz in Berkenthin
Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung vom 17.04.2012 beschlossen, an der Zielsetzung zur Entschärfung der Gefährdung an der Schule festzuhalten und eine Umsetzung erst in den Sommerferien 2013 vorzunehmen.

Da nach unserem Kenntnisstand noch keine Aufträge erteilt worden sind, möchten wir die Gemeindevertretung bzw. den Bauausschuss bitten, eine weitere Variante auf eine mögliche Umsetzung hin zu überprüfen.

Als eine Standort-Alternative zur vorhandenen Planung für eine Busspur / ZOB wäre der „Schredderplatz“ der Gemeinde oder der „Sandparkplatz“ neben der Fa. Koglin in der Friedenstr. gegeben.
Wenn eine Ausführung auf diesen Grundstücken möglich wäre, hätte das unseres Erachtens den Vorteil, den gesamten Busverkehr über die Friedenstr. (Bundesstr. bis Schredderplatz) zu leiten, so dass es zu keinem Begegnungsverkehr vor der Schule kommen würde und die Straßen im Ortskern (Berliner Str. , Schützenstr., Poststr. usw.) entlastet würden. Bei der Überarbeitung der Verkehrsführung in der Friedenstr. sollte allerdings der „Kindergartenverkehr“ eine besondere Beachtung finden.


Beschlussempfehlung:

Die Gemeindevertretung beschließt den Bauausschuss - in Zusammenarbeit mit Herrn Esling - mit der Erarbeitung einer möglichen Standort-Variante der Busspur /  ZOB auf dem „Schredderplatz“ und / oder dem „Sandplatz“ bei der Fa. Koglin zu beauftragen.
 

Für die Fraktion

Traute Rosche                     Markus Brauer


 

 
ÖPNV Streckenplan Berkenthin

  Steckenplan ÖPNV Hsg. SPD Berkenthin

Wetter in Berkenthin
Gabi Hiller-Ohm, MdB

Kathrin Wagner-Bockey