Standort: → GemeindevertreterAnträge GVBusersatz AST
Navigation
Mitglied werden

QR-Code

Busverkehr

Antrag vom 9.9.2009, beschlossen am 21.9.09:                                            Wochenendverkehr Berkenthin-Lübeck | Lückenschluss

 

Daraus entstanden ist am Wochenende das Anrufsammeltaxi (AST) Berkenthin-Ratzeburg-Krummesse (Start: März 2010)

 

Die Linie 907 fährt von Rondeshagen über Berkenthin direkt in die Lübecker Innenstadt. Konzessionsinhaber der Linie ist die Fa. Dahmetal, Kastorf. Aufgrund geänderter Zuweisungen von Landesmitteln – vor allem bei der Schülerbeförderung – war die Linie nicht mehr wirtschaftlich zu bedienen.

Dahmetal stellte den Antrag an den Landkreis, die Wochenendverkehre einzustellen. Der Kreis führte in 2007 eine Verkehrszählung am Wochenende durch und gab dem Antrag Dahmetals recht. Zugleich unterbreitete Dahmetal dem Kreis ein Angebot, den Wochenendverkehr für rd. 65.000 € p.a. aufrecht zu erhalten. Dieses Angebot wurde vom Kreis nicht angenommen. Zum Schuljahresbeginn August 2007 wurde der Wochenendverkehr eingestellt. Dahmetal ist weiterhin Konzessionsnehmer der Linie 907 in Gänze (auch für den nicht mehr stattfindenden Wochenendverkehr).

Im Rahmen der Entwicklung und des Aufbaus der Tourismusregion Stecknitz ist diese Situation nicht hinnehmbar. Auch wurden wir von verschiedenen Bürgern darauf hingewiesen, dass man keine Möglichkeiten hat, von und nach Berkenthin am Wochenende zu kommen. Insbesondere ältere Menschen ohne PKW sowie Jugendliche fühlen sich abgeschnitten.

Die SPD-Fraktion hat seit Frühjahr mehrere Gespräche mit der Geschäftsleitung von Dahmetal als Konzessionsinhaber sowie dem örtlichen Taxiunternehmen geführt. Dahmetal ist nicht abgeneigt, am Wochenende einen Ersatzverkehr zwischen Berkenthin und der Endhaltestelle der Linie 16 in Krummesse einzusetzen.

Beschlussempfehlung:

Der Ausschuss Umwelt und Planung nimmt Gespräche mit Dahmetal, dem Landkreis sowie dem HVV auf. Es soll eine Vereinbarung getroffen werden, am Wochenende die Lücke zwischen Berkenthin und Endhaltestelle 16 in Krummesse zu schließen. Angedacht ist am Samstag und Sonntag entweder einen festen Linienplan mit drei Fahrten am Morgen und drei Rückfahrten am Nachmittag / Abend einzuführen oder als Alternative ein Anrufsammeltaxi einzusetzen. Der Tarif wird und muss mit dem HVV abgestimmt werden.

Ziel soll es sein, zum Advent 2009 den Fahrdienst aufzunehmen. Der Ausschuss Umwelt und Planung wird dazu bis zur Gemeindevertreterversammlung im November eine Beschlussempfehlung erarbeiten und vorlegen.
 

Für die Fraktion
Michael Grönheim  Markus Brauer  Traute Rosche

 

>Presse<

Anrufsammeltaxi startet


 

 
ÖPNV Streckenplan Berkenthin

  Steckenplan ÖPNV Hsg. SPD Berkenthin

Wetter in Berkenthin
Gabi Hiller-Ohm, MdB

Kathrin Wagner-Bockey