AfA Schleswig-Flensburg - online -

Links
AfA SPD Schleswig-Holstein
AfA Bundesvorstand
DGB Schleswig-Holstein Nordwest
 ver.di Schleswig-Holstein Nordost
 Hans-Böckler-Stiftung
bundesweite Übersicht "Atypische Beschäftigung"
 Friedrich-Ebert-Stiftung
 Otto-Brenner-Stiftung
 Soliserv
 ver.di zum Thema ELENA
Willkommen bei der AfA Schleswig-Flensburg

Willkommen bei der

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)

im Kreis Schleswig-Flensburg 

  

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) ist im Kreis Schleswig-Flensburg die Plattform für engagierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Betriebsräte, Personalräte sowie Mitglieder der demokratischen Gewerkschaften und Sozialdemokraten in der SPD und in ihren Betriebsgruppen. Wie im Bund ist die AfA auch im Kreis Schleswig-Flensburg für alle Interessenten und Nichtmitglieder offen.

Wir wollen alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ermuntern, Kontakt zu uns aufzunehmen. Wir wollen Kontakt zu den Beschäftigten aus Handwerk,  Industrie und Handel.

Die AfA Schleswig-Flensburg engagiert sich für aktuelle Themen und langfristige Projekte z. B. in Form von Anträgen, die auch mal kontrovers diskutiert werden. Wir in der AfA unterstützen die Partei, üben aber auch mal konstruktive Kritik!


                                

Es gibt einen Ausweg aus der Wirtschafts- und Finanzkrise: Umverteilung! Öffentliche und soziale Leistungen dürfen nicht weiter verschlechtert und die große Mehrheit der Bevölkerung höher belastet werden. Übergroßer Reichtum und Finanzspekulation müssen endlich besteuert werden. Es geht nicht nur um Geld, sondern auch um gelebte Solidarität in unserer Gesellschaft.
Hier weitere weitere Informationen: http://umfairteilen.de/


 

Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 03.04.2016, 11:43 Uhr (1046 mal gelesen)
[Gesundheit]
Das Personal im Hause ist das beste Kapital, das Helios hat.

Eine ernst gemeinte Wertschätzung und damit eine Anerkennung der Fachlichkeit und die entsprechenden Rahmenbedingungen in der Pflege wie im ärztlichen Bereich ist wohl das Mindeste, was man erwarten kann.

 
Veröffentlicht von SPD-Schleswig-Flensburg am: 20.03.2016, 18:48 Uhr (1851 mal gelesen)
[Allgemein]
Die Kreisinformation KV-Intern, das Info Blatt der SPD Kreistagsfraktion und des SPD Kreisverbandes Schleswig-Flensburg, ist gerade erschienen und wir möchten es hier vorstellen.

 

 
Veröffentlicht von SPD-Schleswig-Flensburg am: 17.03.2016, 19:32 Uhr (1796 mal gelesen)
[Allgemein]
Ein breites „Bündnis für einen bunten Norden“ von Parteien, Gewerkschaften und  Bürgerinnen und Bürgern traf sich am Sonntag, den 13. März in Eggebek, zu einem friedlichen Protest in Eggebek, um gegen die Absicht der AfD zu demonstrieren, die in einer Disco in Eggebek zu einer Wahlveranstaltung aufgerufen hatte.Der Besitzer der Disco untersagte in letzter Minute diese Veranstaltung. 

 
Veröffentlicht von SPD-Schleswig-Flensburg am: 16.03.2016, 18:53 Uhr (1760 mal gelesen)
[Allgemein]
Der SPD-Kreisverband Schleswig-Flensburg verurteilt aufs Schärfste den feigen, menschenverachtenden Brandanschlag in der Nacht von Donnerstag auf Freitag dem 03.03.2016 in der Bahnhofstraße im Friedrichsberg in Schleswig, wo in einer Wohnung eine syrischen Familie untergebracht wurde. 

 
Veröffentlicht von SPD-Schleswig-Flensburg am: 16.03.2016, 18:48 Uhr (1443 mal gelesen)
[Landespolitik]
Die erste von vier Regionalkonferenzen fand am 8.3.2016 bei uns im Kreis Schleswig-Flensburg statt.

Die Veranstaltung war mit etwa 100 Gästen sehr gut besucht, auch viele Mandatsträger waren anwesend und diskutierten zu den Themen Familie, Arbeit und Bildung eifrig mit.

 
Veröffentlicht von AFA-Schleswig-Holstein am: 10.03.2016, 16:01 Uhr (774 mal gelesen)
[Bundespolitik]
KOMPETENZ DER LÄNDER BEI DER INFRASTRUKTUR ERHALTEN

Direkt die Pressemeldung herunterladen.

Den Vorschlag zur Autobahn AG ablehnen!  

Der Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will die Privatisierung der Fernstraßen. Eine Autobahn AG soll sich zum Bau und zur Sanierung bei großen Konzernen Geld leihen.

 

 

49877 Aufrufe seit Februar 2008