AfA Schleswig-Flensburg - online -

Links
AfA SPD Schleswig-Holstein
AfA Bundesvorstand
DGB Schleswig-Holstein Nordwest
 ver.di Schleswig-Holstein Nordost
 Hans-Böckler-Stiftung
bundesweite Übersicht "Atypische Beschäftigung"
 Friedrich-Ebert-Stiftung
 Otto-Brenner-Stiftung
 Soliserv
 ver.di zum Thema ELENA
Willkommen bei der AfA Schleswig-Flensburg

Willkommen bei der

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)

im Kreis Schleswig-Flensburg 

  

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) ist im Kreis Schleswig-Flensburg die Plattform für engagierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Betriebsräte, Personalräte sowie Mitglieder der demokratischen Gewerkschaften und Sozialdemokraten in der SPD und in ihren Betriebsgruppen. Wie im Bund ist die AfA auch im Kreis Schleswig-Flensburg für alle Interessenten und Nichtmitglieder offen.

Wir wollen alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ermuntern, Kontakt zu uns aufzunehmen. Wir wollen Kontakt zu den Beschäftigten aus Handwerk,  Industrie und Handel.

Die AfA Schleswig-Flensburg engagiert sich für aktuelle Themen und langfristige Projekte z. B. in Form von Anträgen, die auch mal kontrovers diskutiert werden. Wir in der AfA unterstützen die Partei, üben aber auch mal konstruktive Kritik!


                                

Es gibt einen Ausweg aus der Wirtschafts- und Finanzkrise: Umverteilung! Öffentliche und soziale Leistungen dürfen nicht weiter verschlechtert und die große Mehrheit der Bevölkerung höher belastet werden. Übergroßer Reichtum und Finanzspekulation müssen endlich besteuert werden. Es geht nicht nur um Geld, sondern auch um gelebte Solidarität in unserer Gesellschaft.
Hier weitere weitere Informationen: http://umfairteilen.de/


 

Veröffentlicht von AFA-Schleswig-Holstein am: 19.09.2017, 12:08 Uhr (59 mal gelesen)
[Allgemein]
Die schleswig-holsteinische Sozialdemokratie, die SPD-Landtagsfraktion und der Landesvorstand der Arbeitsge-meinschaft für Arbeitnehmer im SPD-Landesverband (AfA SH) fordern deutlich mehr Personal in der Pflege und ergreifen im Landtag eine entsprechende Initiative:

Hier zur Pressemitteilung

 
Veröffentlicht von AFA-Schleswig-Holstein am: 19.09.2017, 11:56 Uhr (67 mal gelesen)
[Allgemein]




 

Liebe Genossinnen und Genossen,

 
Veröffentlicht von Ralf Wrobel am: 12.09.2017, 09:01 Uhr (378 mal gelesen)
[Bundestagswahl]
Es ist für mich schon sehr verwunderlich, wie in den letzten Wochen bzw. Monaten in der Zeitung berichtet wird. Die Wahlkampfthemen, die während des Bundestagswahlkampfes zur Zeit in der Diskussion sind, erscheinen nur als kleine Randnotizen in der Zeitung.

 
Veröffentlicht von SPD Steinfeld-Ulsnis am: 11.09.2017, 13:29 Uhr (163 mal gelesen)
[Bundestagswahl]
Zu einem sonntäglichen Frühschoppen hatte der SPD-Ortsverein Steinfeld-Ulsnis mit Boren und die SPD-Fraktion der Gemeinde Steinfed eingeladen, der auf dem Kastanienhof des Steinfelder SPD-Bürgermeisters Klaus-Gerd Junge am 10. September stattfand. Viele Erwachsene und auch Kinder genossen die vielfältigen Angebote auf dem Reiterhof.

 
Veröffentlicht von SPD Steinfeld-Ulsnis am: 17.08.2017, 23:59 Uhr (317 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Klaus-Gerd Junge wurde auf der Sitzung der Gemeindevertretung am 17. August 2017 in Steinfeld im Kreis Schleswig-Flensburg als Nachfolger für den aus krankheitsbedingten Gründen ausgeschiedenen langjährigen Bürgermeister Heinrich Buch gewählt.

 
Veröffentlicht von SPD Steinfeld-Ulsnis am: 03.08.2017, 12:37 Uhr (347 mal gelesen)
[Allgemein]
Der SPD-Bürgermeister der Gemeinde Steinfeld Heinrich Buch ist mit Ablauf des Monats Juli 2017 aus gesundheitlichen und privaten Gründen nach 36 Jahren als Gemeindevertreter und davon 12 Jahre als Bürgermeister zurückgetreten.

 

54062 Aufrufe seit Februar 2008