SPD-Fahrdorf online

Neuwahlen bei der SPD-AG 60+ im Kreisverband Flensburg und Schleswig-Flensburg

Veröffentlicht am 30.06.2019, 14:05 Uhr     Druckversion

Ganz im Zeichen von Neuwahlen stand die letzte Mitgliederversammlung vor der Sommerpause der AG 60+der Kreis-SPD Flensburg und Schleswig-Flensburg.

Kirsten Jordt aus Steinbergkirche, die den Vorsitz bisher bereits innehatte, wurde einstimmig wiedergewählt. Ebenfalls einstimmig fielen die Wahlen der beiden Stellvertreter Annette Kindler-Lurz (Steinbergkirche) und Harald Schacht (Kappeln) aus. Auch der Schriftführer und für die Pressearbeit verantwortliche Hans-Ulrich Schilf aus Langballig wurde in seinem Amt bestätigt.

Der neue Vorstand hat nun 3 BeisitzerInnen: Jutta Klinger (Glücksburg), Manfred Lurz (Steinbergkirche) und Wolfgang Balle (Gelting).

Außerdem wurde ein Delegierter für den Kreisparteitag der SPD gewählt (Harald Schacht) und 10 Delegierte für die Landeskonferenz der AG60+.

Als Gäste konnten die Seniorinnen und Senioren den stellv. Bürgermeister und stellv. Ortsvereinsvorsitzenden Clemens Teschendorf und den Kreisvorsitzenden der SPD Flensburg, Justus Klebe, begrüßen.

Aufgrund der nötigen Wahlen kam die Diskussion über die Erneuerung und Zukunft der SPD leider viel zu kurz. Allen TeilnehmerInnen war klar, dass die SPD erst am Anfang eines Erneuerungsprozesses steht. Das bedeutet auch, dass sie Diskussion über die Zukunft der SPD weitergehen muss. 

Homepage: SPD-Schleswig-Flensburg


Kommentare
Keine Kommentare
 
Für uns im Landtag
image
Für uns im Bundestag
image
Für uns im Europaparlament
image