Standort: Startseite
Weihnachtsmarkt

SPD-Hütte auf dem Weihnachtsmarkt
Sa. und So. 02.+03.12.2017
Marktplatz,
Harrislee

Webmaster
ZUKUNFTsgespräch mit Torsten Albig

Veröffentlicht am 14.08.2011, 20:51 Uhr     Druckversion

Im Kreis Schleswig-Flensburg lädt Torsten Albig Bürgerinnen und Bürger zu einem Zukunftsgespräch am 20. August von 14.30 Uhr (Einlass 14.00 Uhr) bis 17.00 Uhr in das Hotel „Strandhalle“, Strandweg 2, in Schleswig ein.Torsten Albig hat sich Sommer 2011 in der Zeit von Juli bis September viel
vorgenommen: In 15 Kreisen finden 15 Zukunftsgespräche statt. Überall im Land wird Torsten Albig mit Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Verbänden, Kirchen und Unternehmern, Gewerkschaften und Initiativen und den Mitgliedern der SPD die besten Ideen für die Zukunft unseres Landes entwickeln.

7.000 persönliche Einladungskarten wurden an Bürgerinnen und Bürger geschickt;
ähnlich viele Einladungen wurden zum Beispiel auch im Facebook veröffentlicht. Und nicht zuletzt wurden die 19.000 SPD Mitglieder eingeladen. Die Zukunftsgespräche sind offen für alle.

Die Leitfrage lautet: Was ist Ihnen wirklich wahnsinnig wichtig, wenn Sie
an die Zukunft Schleswig-Holsteins denken? Wir wollen das kreative Potential, das in unserem Land steckt, wecken und zum Vorteil des Landes einsetzen.

Offen für alle und grafisch ansprechend – das ist das Konzept der eigens für die SPD Schleswig-Holstein entwickelten Internetseite. Sie ist daher auch ein attraktives Angebot für Internet-Nutzer mit bisher wenig Erfahrung in der politischen Diskussion im Netz.

Auf www.demokratiesommer.de werden von Torsten Albig, den Nutzerinnen und Nutzern selbst oder auch anderen Spitzenpolitikern der SPD Schleswig-Holstein Thesen zur Diskussion eingestellt. Mehr noch: Auf der Seite werden die Ergebnisse der der Zukunftsgespräche http://www.torsten-albig.de/de/zukunftsgespraeche dokumentiert und als eigene Thesen zur fortführenden Diskussion eingestellt – als Text, Bild oder Video. Damit verbindet diese Seite auf einmalige Weise die on- und offline geführten Diskussionen an einer zentralen und für alle einsehbaren Stelle.

Homepage: SPD-Schleswig-Flensburg


Kommentare
Keine Kommentare
 
Bundestag

Sönke Rix

Europaparlament
Unsere Partei

Der schnellste Weg in die Partei

Seite der Bundespartei